Startseite »

Beton

Beton

Stahlproduktion
Zero-Waste-Konzept
Zement-Ersatz aus Stahlproduktion

Große Mengen an Schlacke aus der Stahlproduktion bleiben heute für die Kreislaufwirtschaft ungenutzt. Dabei ließe sich aus dem Reststoff nicht nur Roheisen gewinnen, sondern auch ein CO2-sparendes Bindemittel für die Zement-Industrie.

In der Stahlproduktion werden in Deutschland...

mehr
Forschungsprojekt
Leichte Betonbrücken aus dem 3D-Drucker

Forschende der TU Braunschweig entwickeln derzeit ein neues 3D-Injektionsdruck-Verfahren, mit dessen Hilfe sich leichte räumliche Strukturen herstellen...

Sanierung einer Tiefgarage in Minden
Feuchteeintrag von Grund auf stoppen

Nach langem Sanierungsstau war eine umfassende Instandsetzung bei der zentralen Tiefgarage in Minden unablässig. Feuchtigkeitsprobleme mussten nachhaltig...

Neubau Wohnhaus in Beckum
Erstes 3D-Druck-Haus

In Zusammenarbeit mit mehreren Unternehmen ist nach dem Konzept von Mense-Korte ingenieure+architekten Deutschlands erstes Haus aus dem 3D-Drucker entstanden...

Industrieböden
Bodensanierung mit Carbonbeton

Rund 3.300 m² Industrieböden mussten in einer Produktionshalle erneuert werden. Die Frage war, ob die Stahlbeton-Hallenböden komplett rück- und neugebaut...

Pavillon erweitert 1930er Wohnhaus in Berlin-Wannsee
Wohldimensioniert angedockt

Ein nahezu stützenloser Stahlbetonbau mit Terrazzoboden, Wand- und Deckenflächen aus Sichtbeton ergänzt einen traditionellen Altbau. Zum Garten hin lässt...

Concrete 3D
3D-gedruckte Betonbauteile aus Vorarlberg

Als österreichweit erstes Unternehmen bringt »Concrete 3D« aus Vorarlberg Betonbauteile aus dem 3D-Drucker auf den Markt. Das Unternehmen bietet ab sofort...

Größtes Schalenbauwerk von Ulrich Müther
Hyparschale in Magdeburg mit Carbonbeton saniert

Die Sanierungsarbeiten an der denkmalgeschützten Hyparschale in Magdeburg sind nach 15 Monaten abgeschlossen. Unter anderem wurde das doppelt gekrümmte...

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de