Startseite » Steildach » Steildachabdichtung | Steildachentwässerung »

Unter Schnee- und Wasserdruck

Sanierung einer Kirche in Lech am Arlberg
Unter Schnee- und Wasserdruck

Kontrastprogramm: Die alte Pfarrkirche St. Nikolaus wurde um 1390 im gotischen Stil erbaut und um 1800 im Rokokostil umgebaut. Dagegen präsentiert sich die Neue Kirche St. Nikolaus direkt daneben in zeitgenössisch unprätentiöser Architektur mit Pultdach aus Kupfer, bei der jüngsten Sanierung lösemittelfrei abgedichtet.

Die Neue Kirche ist typisch für die 1970er Jahre mit gaubenartig aufragenden Lichtbändern, die für die Beleuchtung im Inneren sorgen. Allein die dezent angebrachten Kreuze und der benachbarte Friedhof geben Auskunft über die Bestimmung des Ortes. Da die alte Kirche zu klein war, um in der winterlichen Hochsaison die Gottesdienstbesucher aufzunehmen, baute man 1974 eine neue, die mehreren Hundert Besuchern Platz bietet und auch als Veranstaltungsort genutzt wird.

Im Sommer 2008 dichtete die österreichische Firma Santech, langjähriger Kemperol Partner, einen Teil des Kupferdaches mit dem lösemittelfreien Kemperol 2K-PUR im Farbton graugrün ab. Eine umfassende Sanierung ließ sich nicht mehr vermeiden, da es im Kircheninneren – konstruktionsbedingt – an der Decke zu massiven Wasserschäden gekommen war.
Um zu verhindern, dass im Winter der meterhoch liegende Schnee vom Dach auf die benachbarten Gräber rutscht, wurden einerseits Schneefangvorrichtungen installiert, andererseits läuft die Pultdachkonstruktion im Traufbereich wiegenartig aus, was von unten kaum sichtbar ist. In der Wintersaison kann immer wieder ein massiver Schnee- und Wasserdruck entstehen. Diesen Belastungen hielt die Metalldachkonstruktion auf Dauer nicht stand. Die Sanierung der Wiege mit einer Kunststoff-Folie zeitigte nur vorübergehend den gewünschten Erfolg.
Kostengünstige Flüssigabdichtung
Deshalb entschloss sich die Kirchengemeinde, der Empfehlung des Verarbeiters zu folgen und eine Flüssigabdichtung einzusetzen. Es war zugleich eine Entscheidung für die kostengünstige Variante. Die Alternative wäre ein kompletter Dachumbau gewesen.
Alle Kemperol Abdichtungen sind mit einem CE Zeichen versehen und erfüllen die jeweils höchsten Anforderungen der ETAG 005 mit garantierter Nutzungsdauer von 25 Jahren (W3) in allen Klimazonen. Von – 30 °C bis + 90 °C ist Kemperol dauerelastisch, nimmt Bauwerksbewegungen auf und gleicht temperaturbedingte Materialbewegungen aus. In Lech kam – sozusagen als Sahnebonbon – hinzu, dass das Graugrün der Abdichtung annähernd dem Farbton des verwitterten Kupferblechs entspricht; so fallen die Sanierungsmaßnahmen nicht auf.
Architekturbüro: Architekt Dipl. Ing. Leopold Kaufmann, Bezau / Österreich

Mehr zum Thema Steildachabdichtung | Steildachentwässerung
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de