Startseite » Flachdach » Flachdachabdichtung | Flachdachentwässerung »

Hochdruckfest gedämmt

Neubau eines Autohauses in Bremen
Hochdruckfest gedämmt

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Für das Audi Zentrum Bremen sollte eine wirtschaftliche und wartungsarme Lösung für ein Parkdeck mit 130 Stellplätzen gefunden werden. Das Planungsbüro Lindschulte KHP Planungsgesellschaft mbH entschied sich für die Konstruktionsart Umkehrdach sowie für hocheffiziente XPS-Dämmstoffplatten.

Anforderung:

Wärmegedämmtes Flachdach als befahrbares Parkdeck

Lösung:

Druckfester XPS-Dämmstoff auf Bitumenbahn: Dynamische Belastungen werden von Oberbelag und Dämmung aufgenommen


Die Erstellung eines dauerhaft funktionierenden Parkdecks ist eine Bauaufgabe, die besondere Kenntnisse erfordert. Zahlreiche statische und dynamische Beanspruchungen wirken auf befahrbare Dachflächen ein, die aus den Bewegungsrichtungen Anfahren, Bremsen, Wenden auf engem Raum oder auch Parken resultieren. Nicht nur der Oberbelag, sondern auch die darunter liegenden Schichten sind hohen Einwirkungen ausgesetzt.

Konstruktionsart Umkehrdach

Bei der in Bremen realisierten Parkfläche handelt es sich um eine Lagerebene für 130 PKW, die über einen PKW-Aufzug erreichbar ist. Das mit Planung und Abwicklung (Ausschreibung, Bauleitung) betreute Planungsbüro Lindschulte setzte hierbei auf ein Umkehrdach. Dank dieser Konstruktionsart werden die fahrdynamischen Belastungen vom Oberbelag sowie der Wärmedämmung aufgenommen, während die Dachabdichtung aus bituminösen Dachbahnen als unterste Schicht gegen mechanische und thermische Beanspruchungen geschützt ist.

Der Aufbau sieht wie folgt aus (von oben nach unten): Oberbelag aus einzeln auf Stelzlagern aufgelegten und untereinander verspannten Betonplatten (circa 1,10 x 1,10 m), ‚Austrotherm XPS TOP 50 TB Dämmstoffplatten‘ in 200 mm lose aufgelegt, darunter bituminöse Dachabdichtungsbahnen auf Betontragschale.

Bemessungswerte

Für das Objekt wurden statisch berechnete Anforderungen definiert. Die eingesetzten XPS-Dämmstoffplatten von Austrotherm verfügen über die geforderten mechanischen Kennwerte, wie z.B. Druck, Wasserbeständigkeit und Wärmeleitfähigkeit. Alle XPS-Dämmstoffplatten dieses Herstellers haben die Anforderungen des Q-Zeichens bestanden und sind durch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. München (FIW) zertifiziert. Für die Erstellung eines bekiesten, begrünten oder befahrbaren Umkehrdaches können demnach alle ‚Thermobonding‘-Platten in den Nenndicken 140 – 400 mm eingesetzt werden. Durch vorab geprüfte Konstruktionen sowie Bewertungen unabhängiger Prüfinstitute konnte das Audi Zentrum Bremen mit einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von 0,037 W/(mK) realisiert und damit die Einhaltung der Wärmeschutzanforderungen an die Dachkonstruktion sichergestellt werden.

Die hochdruckfesten Dämmplatten aus XPS sind nahezu geschlossenzellig und nehmen kein Wasser auf. Dadurch bleibt ihre Dämmwirkung auch bei starker Wasserbeaufschlagung erhalten. Die Druckspannung bei dem hier verwendeten Produkt ‚XPS TOP 50 TB‘ liegt bei einer 2 %-igen Stauchung bei 0,18 N/mm2 gemäß DIN EN 1606.


Projekt: Parkdeck Audi Zentrum, Bremen

Standort: Stresemannstraße 11, 28207 Bremen 

Planungsbüro: Lindschulte KHP Planungsgesellschaft mbH, Oldenburg

www.lindschulte-khp.de

Verarbeiter: Dachdeckerei Heinz Krüger GmbH, Oldenburg


Die Druckspannung bei dem hier verwendeten Dämmstoff-Produkt liegt bei einer 2 %-igen Stauchung bei 0,18 N/mm2 gemäß DIN EN 1606.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Unsere Top-3-Projekte des Monats
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de