Außenanlagen

Fallschutz aus Kunstrasen

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Haptisch angenehm: Damit die Kinder auf dem Berliner „Weltspielplatz“ im Treptower Park bei Stürzen weich fallen, wurde der Untergrund unter dem großen gelben „Käsestück“ mit einem „PolyPlay FS Nature“ von Polytan ausgestattet. Bei dieser Art Fallschutz besteht die obere Deckschicht nicht aus EPDM-Kunststoff, sondern aus einem mit Quarzsand verfüllten Kunstrasen-Velours. Damit die Oberfläche möglichst natürlich anmutet, setzen sich die Filamente (Halme) aus hell- und dunkelgrünen Fasern zusammen. Moderner Kunstrasen ist heutzutage haptisch angenehm weich und überhitzt auch nicht. Mit einer Gesamtdicke von 120 mm ist der Fallschutz aus Kunstrasen auf die kritische Fallhöhe von 2,50 m ausgelegt. Das heißt, die elastische Basisschicht aus schwarzem, recyceltem Gummigranulat hat eine Dicke von 105 mm, die mit Sand verfüllte Polschicht beträgt 15 mm.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de