Startseite » Solartechnik »

Energiezentrale Carport

Anbau eines Seniorenwohnheimes in Theux
Energiezentrale Carport

Carport-Solarsystem bietet Schatten und solare Nutzung für Warmwasserversorgung und Heizung im Haus. Bild:TiSun
Ein Altenwohnheim in Belgien profitiert von einem Carport mit Solarsystem: Dadurch erhält es umweltfreundlich erzeugte Energie für Warmwasser und Heizung.

Wo lassen sich Solaranlagen am Haus montieren? Carports kommen deshalb in Frage, da sie eine optisch ansprechende Integration der Kollektoren ermöglichen und das Dach frei halten. Zudem vereinen Carport-Solarsysteme zwei Nutzen: Die überdachte Garagenlösung bietet eine Unterstellmöglichkeit für Autos und versorgt dabei das Haus langfristig mit umweltfreundlich erzeugter Energie für Warmwasser und Heizung.

Das Altenwohnheim Le Home Franchimontois CPAS Theux setzt auf die Energie aus der halboffenen Garage und liefert damit kostengünstiges Warmwasser für 55 Zimmer. Ein TiSun Solarsystem mit 54 m² Gesamtkollektorfläche auf dem Carport neben dem Seniorenheim in Theux in Belgien versorgt die Duschen und Bäder von rund 60 Personen mit Warmwasser. Die Aufdachkollektoren decken 60% des Warmwasserbedarfs der Bewohner ganzjährig ab. Der tägliche Wasserbedarf des Altenwohnheims liegt bei 1 500 l. Ein Pro-Clean Schichtspeicher mit 1 000 l und zwei Pufferspeicher mit 1 000 l Fassungsvermögen bilden die Energiezentrale des Heims.
„Das TiSun Solarsystem wurde im Zuge eines Zubaus des Altenwohnheims montiert“, erklärt TiSun Partner Sanutal aus Belgien, der die Abwicklung des Projektes leitete. „Bei Installation eines Solarsystems auf dem Gebäudedach muss auch der Lebenszyklus des Daches eingeplant werden und eventuelle Sanierungsmaßnahmen, die zukünftig anfallen. Hier bieten Carports entscheidende Vorteile, da im Normalfall keine Sanierung notwendig ist.“
Tags
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de