Startseite » Holzbau »

Schlanke Stärke

Neubau eines Einkaufszentrums in Flandern
Schlanke Stärke

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Beim belgischen Einkaufszentrum Be-mine Boulevard setzte Architekt Frederik Vaes unter anderem auf Holzbauelemente. Deren statische Leistungsfähigkeit ermöglicht eine Vordachauskragung von fast fünf Metern ohne Stützen. Zugleich verleiht die naturbelassene, markant streifige Holzuntersicht der Elemente dem Platz eine warme Atmosphäre.

Leben, Arbeiten und Einkaufen auf der größten denkmalgeschützten Industrieanlage in Flandern/Belgien war eine der Zielsetzungen des Projekts Be-Mine Boulevard. Im Rahmen der Sanierung der 32 ha großen Bergwerksbrache schuf der belgische Architekt Frederik Vaes einen ca. 15 000 m2 großen Retail Park. Der Masterplan für die Sanierung der 1989 geschlossenen Be-Mine im belgischen Beringen sieht eine ausgewogene Vernetzung von Wohnen, Arbeiten und Einkaufen vor. Bei der Gestaltung und Umsetzung wird insbesondere auf die konzeptionelle Einbindung von denkmalgeschützten Gebäuden und des großen Abbauberges geachtet. Eine Schlüsselrolle bei der Neubebauung spielt ein großzügig dimensionierter Retail Park. Dabei setzte der belgische Architekt Frederik Vaes mit seiner Materialwahl Glas und Holz feine Akzente, um zur Stahl- und Backsteinoptik der umliegenden Minenbauwerke eine emotionale Differenzierung zu schaffen.

Stützenfreie Auskragung
Zudem nutzte er die statische Leistungsfähigkeit von Kielsteg Holzbauelementen, um den Vordachbereich und die weitläufige Erschließungszone vor den Shops stützenfrei zu halten.
Mit 7,4 m Feldspannweite und 4,9 m Vordachauskragung bei einer Bauhöhe von nur 38 cm ist das Konstruktion enorm schlank.
Die fast schon filigrane Optik in Verbindung mit der naturbelassenen Holzuntersicht der Elemente prägen so die Stimmung des zentralen Platzes.
Kielsteg Bauelemente sind leichte und hochbelastbare Flächentragsysteme aus Holz. Sie bestehen aus einem Ober- und Untergurt aus Schnittholz und Stegen aus Sperrholz- oder OSB-Platten. Die charakteristische Krümmung der Stege in Form eines Bootskiels gibt dem Bauelement seinen Namen. Mit Kielsteg können Dachkonstruktionen mit Spannweiten bis zu 27 m als Einfeldsysteme und Auskragungen von bis zu 10 m stützenfrei ausgeführt werden.
Holzelemente
Architekturbüro:
Architekt Frederik Vaes, UAU Collectiv, Hasselt, Belgien


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de