Startseite » Fenster »

Erstes Profilsystem aus 100% Recyclingmaterial

Fenster Produkte Türen
Erstes Profilsystem aus 100% Recyclingmaterial

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Nachhaltige Kreislaufwirtschaft wird in der Baubranche zunehmend zum Standard. Deceuninck ist schon heute darauf vorbereitet: Mit dem neuen Fenster- und Türprofilsystem ‚Phoenix‘ sowie einer eigenen High-Tech Recycling-Anlage in Diksmuide, Belgien, hat sich das Unternehmen ganz der Kreislaufwirtschaft verschrieben. Als größter Recycler von Hart-Kunststoff in den Benelux-Ländern, verarbeitet das Unternehmen seit Jahren in seinen Profilen recycelten Kunststoff. Phoenix ist nun das erste System, das zu 100% aus recyceltem Kunststoff hergestellt wird. Hauptsächlich ist das neue Sortiment für das Projektgeschäft vorgesehen, in dem Nachhaltigkeit und eine geschlossene Kreislaufwirtschaft immer wichtiger werden. Die Wiederaufbereitung von Kunststoff beeinträchtigt nicht seine Qualität, da das Material bis zu zehnmal wiederverwendet werden kann. Recycling führt zu einer Energieeinsparung von 90% im Vergleich zur Herstellung von neuem Kunststoffrohstoff. Die Phoenix-Kunststoffprofile schneiden bei Formstabilität, Widerstands- und Wärmedämmwerte ebenso gut ab wie andere Profile von Deceuninck. Die homogene Oberfläche der Phoenix Profile unterscheidet sich ebenfalls fast nicht von Profilen aus Neumaterial. Phoenix basiert auf dem Profil ‚Elegant Infinity‘, das mit seinem flächenversetzten Design einen zeitlosen, modernen Look erzielt.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de