Startseite » Fassaden »

Schieferplatten für die Fassade: 1 m lang und 20 cm hoch

Fassaden Produkte
Schlanke Schieferplatten

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

1 m lang und 20 cm hoch: Bislang galt Schiefer an der Fassade meist eher als traditionell. Neue Wege geht das Unternehmen Primero-Schiefer GmbH mit ihrem neuen Produkt: dem „Primero Panel“. Denn die 1 m langen und 20 cm hohen Schieferplatten ermöglichen moderne Gestaltung und wirtschaftliche Verlegung in hochwertiger Natursteinoptik. Diese schlanken Schieferplatten lasen sich in verschiedenen Verlegearten befestigen. Ob als Rechts- bzw. Linksdeckung oder seitlich gestoßen mit entsprechendem Hinterlegstreifen im halben, drittel oder ganzen Verband – „Primero Panel“ gibt Fassaden eine individuelle Note. Primero Panel ist serienmäßig in drei unterschiedlichen Oberflächenvarianten erhältlich: geflammt, gebürstet oder gesägt. Auf Wunsch sind auch andere Oberflächen lieferbar. Befestigt werden die Schieferplatten mit dem „Primero-Fixx System“ mittels Druckluftnagler und dem gerillten „Fixx Edelstahlnagel“. Hierfür werden die Platten werkseitig mit einem zum System gehörenden Schieferdübeln ausgestattet. Dieser besteht aus dem hochwertigen Dübelwerkstoff Polyamid. Bei der späteren Befestigung der Schieferplatten versenkt sich der Nagelkopf oberflächenbündig in den Dübel. Gleichzeitig sorgt er bei der maschinellen Vernagelung für eine gleichmäßige Druckverteilung auf dem Schiefer. Nach der Nagelung erfüllt der Schieferdübel die Funktion des Nagelkopfes und ermöglicht somit dauerhaften Halt. Weitere Komponente dieses zeit- und kostensparenden Systems ist der Nagel selbst. Er ist aus V4A-Edelstahl gefertigt und unverkennbar mit der Kopfprägung “P” ausgestattet. Der Ringschaft dieses spezifischen Nagels erhöht die Auszugswerte deutlich und sichert somit den dauerhaften Halt der Schieferplatten an der Fassade. Komplettiert wird das System mit dem Primero-„Fixx“ Druckluftnagler. Er ist mit einer speziell für den Einsatz des System-Schieferdübels entwickelten Schnellzentrierung ausgestattet. Ein integriertes Druckreduzierventil sorgt zudem für konstanten Arbeitsdruck. Die ausgewogene Konstruktion in Verbindung mit dem geringen Gewicht sorgt für bequemes, einfaches und rationelles Handling. Primero Panel überzeugt somit nicht nur durch die individuelle Ästhetik in Form und Oberfläche sowie die variablen Verlegearten, sondern auch durch eine einfache, schnelle und damit besonders wirtschaftliche Befestigung.


Mehr zum Thema Fassaden


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de