Startseite » Fassaden »

Fassadenbegrünung als Lärmschutz

Außenanlagen Fassaden Möblierung | Ausstattung Produkte
Natürliches Grün als gestalteter Lärmschutz

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Modulares Fassadenbegrünung ‚Helix Biomura‘ von Helix Pflanzensysteme GmbH: Vorkultivierte, dicht bewachsene Kassetten werden so an Wände montiert, dass sich bereits direkt nach Anbringen ein weitgehend geschlossenes grünes Pflanzenbild zeigt. Vergleichbar mit VHF, dienen als Unterkonstruktion Trägerschienen aus verzinktem Stahl. Ob Mauerwerk oder Beton – solange die Tragfähigkeit es zulässt – kann ‚Biomura‘ überall flexibel eingesetzt werden.

Fassadenbegrünung in Reutlingen

In Reutlingen wurden zwischen zwei Häusern zwei unterschiedlich große, begrünte Wandscheiben als Lärmschutz aufgestellt. Vorher hatte hier – neben einer der meistbefahrenen Straßen der Stadt – bereits ein Bauwerk gestanden, das die dahinter liegenden Wohnhäuser vor Autolärm schützte und dennoch den Durchgang ermöglichte – allerdings als unansehnlich grauer Klotz. Für die Neugestaltung blieben ein Stück Mauer sowie der integrierte Brunnen erhalten. Dahinter in Richtung Wohngebiet wurde die neue Lärmschutzwand mit Fassadenbegrünung aufgestellt: 10 m breit und 8 m hoch, als Stahlkonstruktion mit Zementspanplatten. Die Anschlüsse an die benachbarte Bebauung erfolgten durch eine Verglasung. Der Fußgängerdurchgang ist in der Mitte der Wand, gegenüber dem ursprünglichen Reststück, so dass dieses in Richtung Verkehr für Sicht- und Schallschutz sorgt. Begrünt wurde die große, neue Wandscheibe beidseits und die kleine zur Straße hin mit einem nichtbodengebundenen System für  Fassadenbegrünung.

Grüne Sofortlösungen für den urbanen Raum

Die Helix Pflanzensysteme GmbH, eine Tochterfirma von Helix, ist Spezialist für vertikale Begrünung und bietet grüne Sofortlösungen für den urbanen Raum. Das innovative Unternehmenskonzept wird auf die Entwicklung und Vermarktung technisch durchdachter und nachhaltiger grüner Systeme ausgerichtet und auf die wirtschaftliche Umsetzung der Forschungsergebnisse. In Zeiten von Klimawandel sind Begrünungsprodukte Antworten auf drängende ökologische Problemstellungen und damit ein Beitrag auf dem Weg hin zu grüneren Städten.

Forschung und Entwicklung

Helix Pflanzensysteme investiert viel Zeit und Energie in die Entwicklung neuer Produkte. Dabei wird eine enge Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen an Hochschulen und Instituten groß geschrieben, wie zum Beispiel dem EU-Forschungsprojekt „Connecting Nature„, der HTW Dresden oder der Bergischen Universität Wuppertal– nicht nur, um die Zuverlässigkeit der Systeme zu überprüfen, sondern auch, um deren Effizienz mit wissenschaftlichen Methoden nachzuweisen. Nachhaltige, architektonisch attraktive, grüne Lösungen anzubieten, mit messbarer ökologischer Wirkung – das ist der Anspruch von Helix Pflanzensysteme.

Mehr zum Thema Begrünung

https://www.bba-online.de/news/resiliente-staedte-haben-ein-intaktes-immunsystem/

https://www.bba-online.de/ausgewaehlte-broschueren/gruene-daecher-und-fassaden/


Mehr zum Thema Fassaden


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de