Startseite » Fachthemen » Innenausbau »

Verbesserter Schutz zur Trittschalldämmung

Innenausbau
Verbesserter Schutz zur Trittschalldämmung

Bild:Getzner Werkstoffe GmbH
Für Belastungen mit bis zu 5 t/m² hat Getzner die Construction Mat auf den Markt gebracht. Die schwingungsisolierende Matte für Fußböden dämmt den Trittschall. Mit der weiterentwickelten Matte kann Getzner Werkstoffe eine Ausführung mit noch höherer Belastbarkeit anbieten: Sie senkt den Trittschallpegel um 31 dB und ist für reguläre Belastungen mit bis zu 5000 kg/m² ausgelegt. Dadurch setzt die Construction Mat CM ER 1050 im Industrie-, Gewerbe- und Wohnbau neue Maßstäbe im Trittschallschutz. Speziell für Industrie- und Gewerbebau mit hohen Schallschutzanforderungen konzipiert, erreicht die Matte ein Trittschallverbesserungsmaß nach ISO 717–2 von 31 dB. Das bestätigen auch Messungen externer Prüfungsinstitute. Gerade für Supermärkte, Hotels, Großküchen, Krankenhäuser und Altersheime sowie in Produktions- und Lagerhallen sind Schall- und Erschütterungsschutz wichtig. Schall entkoppelt die aus 100 % Polyurethan (PUR) bestehende Matte bereits an der Quelle. Sie wird unkompliziert und einfach unter dem Estrich verlegt.

Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de