Gebäudehülle

Dampfbremse mit einstellbarem sd-Wert

Die Dämmung von außen ist bei bewohnten Dachräumen die einzige Möglichkeit, den Wärmeschutz ohne großen Aufwand zu verbessern.

Zum Schutz vor Feuchtigkeit aus den Wohnräumen muss über der Deckenverkleidung eine Dampfbremse von außen verlegt werden.
Das Problem dabei ist, dass unter der Dämmung in den „Wannen“ zwischen den Sparren ein hoher sd-Wert erforderlich ist, an der Sparrenoberseite dagegen ein niedriger. Denn der Sparren ist nicht durch die Dampfbremse vom Wohnraum getrennt, wodurch in die Holzkonstruktion Feuchtigkeit eindringen kann. Wird diese nicht zuverlässig nach außen abgeleitet, kann es zu Durchfeuchtung etc. kommen.
Um sowohl Dämmmaterial als auch die hölzernen Sparren zuverlässig zu schützen, ist eine Dampfbremse erforderlich, die diese widersprüchlichen Anforderungen erfüllt. Dies ist Bauder mit der neuen „BauderTop Select“ gelungen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Folien mit variablem sd-Wert, der auf hohe und niedrige Temperaturen sowie Änderungen der Luftfeuchtigkeit reagiert, lässt sich der sd-Wert dieser Dampfbremse nach dem Verlegen konstant bedarfsgerecht „einstellen“.
Basis dieser neuen Dampfbremse ist eine dreilagige, diffusionsoffene Spezialunterdeckbahn. Auf deren Oberseite wurde eine spezielle Klebefolie aufgebracht, die alle zehn Zentimeter eine Ultraschall verschweißte Trennnaht aufweist.
Die Spezialklebefolie kann dadurch auf der Sparrenoberseite einfach abgezogen werden, so dass der sd-Wert dort wo Diffusionsfähigkeit erforderlich ist, konstant bei 0,1 Meter liegt. Unterhalb der Zwischensparrendämmung beträgt er dagegen gleich bleibend 4,6 Meter.
Durch diese eingestellten sd-Werte bietet diese neue Dampfbremse dauerhafte Sicherheit unabhängig von Temperatur und Jahreszeit. Die Wirksamkeit wurde durch umfangreiche hygroskopische Untersuchungen an der Technischen Universität Dresden nachgewiesen.
Weitere Informationen bba 573

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de