Startseite » Boden » Bodenbeläge »

Ästhetisch strapazierfähig

Neues Shop-Konzept für Verkaufsräume eines Sanitätshauses in Berlin-Spandau
Ästhetisch strapazierfähig

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Als erste Filiale des traditionsreichen Sanitätshauses Seeger wurden die Verkaufsräume in Berlin-Spandau mit einem völlig neuen Shop-Konzept realisiert. Einen wichtigen Beitrag zur gelungenen Neugestaltung leisten ästhetische und enorm strapazierfähige Linoleum-Bodenbeläge. Die besondere Strapazierfähigkeit wird erreicht durch dreifach vernetzten Oberflächenschutz per Laser-UV-Technologie

Anforderung:

Langlebiger Bodenbelag für neues Einrichtungskonzept mit progressivem Design und klaren Formen

Lösung:

Als Kontrast zur sonst reinweißen Einrichtung: Dunkelblauer Linoleum-Belag mit dreifach vernetztem Oberflächenschutz


Das Gesundheitshaus Seeger betreibt in Berlin und Brandenburg über 60 Filialen in der gesamten Region. Von Einlagesohlen und Bandagen über Rollatoren bis hin zu maßgefertigten Prothesen bietet das Unternehmen eine umfangreiche Hilfsmittelversorgung sowie hochwertige Gesundheitsprodukte aus einer Hand. Vor einiger Zeit wurden die Innenarchitekten von Iondesign (Berlin) mit der Entwicklung eines neuen Corporate Interior Designs für die Seeger Shops beauftragt.

Als konsequente Weiterentwicklung des aktuellen Firmenauftritts präsentiert sich das nun realisierte Einrichtungskonzept mit einem progressiven Design und klaren Formen. Die modern-frische Gestaltung ermöglicht eine optimale Kommunikation der Produktlösungen des Unternehmens bei einladender Atmosphäre.

Langlebige Bodenlösung

Um einen Kontrast zu den reinweißen Einrichtungsmodulen zu setzen, fungiert neben den blau gehaltenen Wänden vor allem der dunkelblaue Bodenbelag aus der neuen DLW Linoleum Kollektion (Dessin: Marmorette Dive). Dieser fügt sich optisch nahtlos in den 150 m2 großen Verkaufsraum ein und überzeugt darüber hinaus durch eine sehr hohe Strapazierfähigkeit. Grund ist der neu entwickelte und durch Laser-UV-Technologie dreifach vernetzte Oberflächenschutz „Neocare“. Dieser ist lösemittelfrei, beständig gegen Chemikalien und Desinfektionsmittel und zeigt sich unempfindlich gegenüber Schmutz und Flecken. Auch in Sachen Nachhaltigkeit überzeugt der Linoleum-Belag. Dieser ist „Cradle to Cradle“ (Silber) zertifiziert und CO2-neutral („Cradle to Gate”). Nicht zuletzt sorgen die niedrigen Emissionswerte für optimale Raumluftqualität (TVOC 10 Mikrogramm/m3 nach 28 Tagen).


Projekt: Sanitätshaus Seeger, Berlin-Spandau
www.seeger-gesundheit.de

Innenarchitektur: IONDESIGN GmbH, Berlin
www.iondesign.de/

Verleger: Teppich Hill, Berlin


Mehr zum Thema Bodenbeläge


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de