Startseite » Balkone » Balkonbefestigung »

Balkone nachträglich anschließen

Balkonbefestigung Produkte
Balkone nachträglich anschließen

Ankerstäbe vor dem Betonguss. Bild: Schöck Bauteile GmbH
Bild: Schöck Bauteile GmbH
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Für die nachträgliche Montage von Fertigteilbetonelementen im Neubau, wie z. B. Balkone, entwickelte die Schöck Bauteile GmbH den neuen Isokorb ID . Der frei auskragende oder gestützte Balkon kann am Ende der Rohbauphase vor Einbau der Fenster montiert werden. Die Systemlösung besteht aus insgesamt drei Komponenten: Rand- und Deckenelement und Isokorb ID. Bewährte Isokorb-Technologie verbindet hohe Energieeffizienz mit sicherer Tragkonstruktion in der Statik. Mit dem Isokorb ID-System können Fertigteilbalkone, Galerien oder Vordächer nachträglich am Rohbauskelett verankert werden. Die Besonderheit daran: Die Rohbauarbeiten und die Fertigteilmontage können unabhängig voneinander erfolgen. Dies verändert den kompletten Bauablauf und bietet neue Möglichkeiten für die Verarbeiter. Die gesamte konventionelle Balkonmontage mit Beton lässt sich von bisher mehreren Wochen auf insgesamt drei Tage reduzieren. Bisherige vorrübergehende aufwändige Abstützungen über mehrere Etagen können mit dem neuen Systemgedanken zeitlich reduziert werden. Ausrüstungs- und Montagezeiten verringern sich deutlich. Die einzelnen Betonelemente sind bereits 48 Stunden nach der Montage vollständig selbsttragend und belastbar. Fassadenelemente zu montieren und fertigzustellen ist jetzt einfach und kann im Bauprozess früher beginnen. Zum neuen Isokorb-System wird es in Kürze eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung seitens des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIVt) in Berlin geben. Das Produkt ist ab Oktober 2015 im Markt erhältlich.


Mehr zum Thema Balkonbefestigung | -entkopplung


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Tags
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de