Startseite » Außenanlagen » Außenbeläge »

Lernen unterm Laubengang

Aufbaugymnasium in Alzey
Lernen unterm Laubengang

dö / red.

Bei der Erweiterung des Aufbaugymnasiums in Alzey wurden die Laubengänge vor den Unterrichtsräumen im Obergeschoss des Neubaus mit einem PUR-Flüssigkunststoff abgedichtet.
Da die abzudichtende Fläche auch über Klassenräumen liegt und teilweise der Witterung ungeschützt ausgesetzt ist, hatte das Staatsbauamt Mainz Kemperol ausgeschrieben.
Es wurde auf ein Material Wert gelegt, das auf so unterschiedlichen Materialien wie Metall-Fen sterprofilen, Zink, Beton und Aluminium haftet und außerdem kritische Details wie Geländerstützen sicher in die Flächenabdichtung integriert. Zudem musste es dauerelastisch und rissüberbrückend sein, Bauwerksbewegungen aufnehmen können und eine vollflächige Haftung zum Untergrund besitzen sowie kalt zu verarbeiten sein.
Schnell regenfest
Das ausführende Unternehmen verwendete das bauaufsichtlich zugelassene Kemperol 1K-PUR.
Diese Flüssigabdichtung kann direkt aus dem Gebinde verarbeitet werden und ist nach etwa einer Stunde regenfest.
Im ersten Arbeitsschritt wurden die Fugen der Betonfertigteilelemente, die den Untergrund bilden, mit einer Mischung aus Kemperol EP-Grundierung und Naturquarz geschlossen.
Um die Haftung zu optimieren, wurde anschließend die Fläche mit der Kemperol EP-Grundierung vorbehandelt. Diese lösemittelfreie 2-Komponenten-Grundierung auf Basis eines Epoxidharzes wurde speziell für Beton- und Estrichflächen entwickelt.
Die frisch grundierte Fläche wurde mit Naturquarz der Körnung 0,4 – 0,8 mm abgestreut und nach der klebfreien Aushärtung mit dem vliesarmierten Kemperol 1K-PUR abgedichtet.
Unterläufigkeit ausgeschlossen
Die Flüssigabdichtung wird im Zweischichtverfahren verarbeitet. In die erste vorgelegte Lage wird das Armierungsvlies blasenfrei eingebettet und mit einer zweiten Nachlage nass-in-nass satt durchtränkt.
Da Kemperol-Abdichtungen zwar begehbar, aber nicht für hohe Beanspruchung ausgelegt sind, wurde als Nutzschicht ein Plattenbelag auf Stelzlagern verlegt.
Das Aluminium-Traufblech wurde fast komplett in die Abdichtung einbezogen. So ist gewährleistet, dass von den Laubengängen abfließendes Wasser sicher über die Traufen abgeleitet wird.
Auch die Zinkgeländerstützen wurden detailgenau in die Flächenabdichtung einbezogen. Durch die flüssige Verarbeitung und vollflächige Haftung passt sich Kemperol allen Untergrundgegebenheiten perfekt an. Unterläufigkeit ist bei Flüssigabdichtungen ausgeschlossen.
Weitere Informationen
Flüssigabdichtung bba 546
Planung: Staatsbauamt Mainz
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de