Planer-Kommunikation

bba Wettbewerb 2019 – Die Einreichungen

bba-Wettbewerb "Planer-Kommunikation" 2019

Der bba Wettbewerb »Planer-Kommunikation« geht in die vierte Runde: Deutschlandweit reichten Unternehmen ihre Informationsmaterialien für Architekten, Bauingenieure und Fachplaner ein.

In der ersten Juni-Hälfte werden die eingereichten Unterlagen von einer Jury bestehend aus Architekten, Grafikern und der bba-Redaktion auf „Herz und Nieren“ geprüft. Wer gestaltet die Informationen besonders ansprechend? Wer überzeugt durch Informationstiefe, Übersichtlichkeit und eine ansprechende Haptik und Grafik?

Wir zeigen vorab alle Einreichungen zum bba Wettbewerb 2019 und bieten Ihnen die Möglichkeit, die Kommunikationsmittel als PDF herunterzuladen.


Altro Debolon M 500.1 V Silence | Modularer Bodenbelag

Altro Debolon Dessauer Bodenbeläge GmbH & Co. KG

Altro Debolon präsentiert die Kollektion seines Akustik-Designbodenbelags „Altro Debolon M500.1 V Silence“ als Kombination aus Mustermappe und „Lookbook“. Das Informationsmaterial richtet sich an Architekten, Objekteure sowie Raumausstatter und dient als handliches Kompendium für den planerischen Alltag – mit zahlreichen frischen Inspirationen zum Thema „Verlegemuster“. Gleichzeitig wird auf über 60 Seiten demonstriert, welches Potenzial die Materialien von Altro Debolon bieten, Räume in vielfacher Kombination neu zu gestalten.

Jetzt PDF herunterladen »


BLACKPRINT |  Das Magazin von Carlisle CM Europe | # Ausgabe 2019

Carlisle Construction Materials GmbH

„Blackprint“ ist das Kundenmagazin von Carlisle CM Europe für Architekten und Planer. Der EPDM-Hersteller präsentiert hier spannende Architekturprojekte aus seinem europäischen Wirkungsraum. Dabei erhält der Leser Informationen zu Materialien und Möglichkeiten für den dauerhaften Schutz moderner Architektur. Auch aktuelle Fachthemen, wie effektiver Radonschutz in der Bauteilabdichtung, werden in „Blackprint“ behandelt. Abgerundet wird der Themenmix durch die Vorstellung der Serviceleistungen von Carlisle, die Architekten bei der Planung und Ausführung von Abdichtungen rund um die Gebäudehülle unterstützen.

Jetzt PDF herunterladen »


Zukunft braucht Raum

feco Systeme GmbH

Anhand von zahlreichen Referenzen zeigt feco in seinem Bookazine „Zukunft braucht Raum“ die Potenziale raumbildender Trennwandsysteme und markenstarker Büroeinrichtungen  – und will damit Impulse setzen für die Gestaltung von inspirierenden Arbeitslandschaften. Vorgestellt werden u.a. aktuelle Bürotrends wie das „Multispace Office“, „Deep Work-Zonen“ und „Coworking Spaces“. „Flexibles und kommunikatives Arbeiten in Zeiten des Wandels benötigt ein Umfeld, das eine agile Organisation unterstützt“, so feco. „Dabei werden die Gliederung und Gestaltung von Büroflächen zu wichtigen Bestandteilen in Innovationsprozessen.“

Jetzt PDF herunterladen »


Bauen mit Beton | Architektenordner

Heidelberger Beton GmbH

Der Ordner „Bauen mit Beton“ von HeidelbergCement richtet sich an Planer und Architekten und enthält weit mehr als eine Sammlung der allseits bekannten Fakten. In sechs Kapiteln spricht der Architektenordner – von der Beschaffenheit des Baustoffs über seine Zusammensetzung bis hin zum konkreten Einsatz – all das an, was Hochbauplaner im Umgang mit Beton wissen sollten .

Jetzt PDF herunterladen »


Sichtbeton | Leitfaden für Architekten, Planer und Tragwerksplaner

Heidelberger Beton GmbH

Der Leitfaden „Sichtbeton“ von HeidelbergCement dient Architekten und Planern als wichtige Unterstützung bei der Umsetzung von Sichtbeton-Objekten. Übersichtlich gegliedert, enthält die Broschüre alle hierfür erforderlichen Informationen – z.B. Hinweise zu gestalterischen Details sowie zur Ausbildung von Schalungsankern und Kanten, Hinweise zum Schutz des Betons bis zur Fertigstellung des Objektes oder auch Maßnahmen zur Beseitigung möglicher Mängel. Wesentliche, zusätzlich zu berücksichtigende Elemente der Leistungsbeschreibung – neben der DIN EN 206-1/DIN 1045-2 – sind in der Tabelle auf Seite 10 übersichtlich zusammengefasst.

Jetzt PDF herunterladen »


Zementgebundene Designböden | Leitfaden zur Planung und Ausführung geschliffener Estrich- und Betonböden

Heidelberger Beton GmbH

Da es im Bereich Designböden bisher keine Normen oder Richtlinien gibt, hat Heidelberger Beton in Zusammenarbeit mit Schleifmaschinenherstellern, Schleiffachbetrieben und Sichtestrichspezialisten einen Leitfaden für zementgebundene Designböden erstellt. Designböden aus Beton oder Estrich sind Unikate und das Ergebnis von Kreativität auf Architekten- und Bauherren-Seite. Vor allem aber sind sie ein Musterbeispiel für handwerkliches Können. Voraussetzung für optimale Ergebnisse ist eine sehr intensive Zusammenarbeit aller am Projekt Beteiligten. Mit dem Leitfaden möchte Heidelberger Beton eine wichtige Unterstützung für die Planung, den Einbau und die Veredelung solch technisch anspruchsvoller Böden geben.

Jetzt PDF herunterladen »


Unser Baukasten

Lindner Group

Das Buch „Unser Baukasten“  gibt einen umfassenden Überblick, wie das Unternehmen Lindner Architekten, Planer und Bauherren über den kompletten Bauprozess hinweg unterstützen kann. „Für jedes Projekt das richtige Produkt, die richtige Leistung, den richtigen Partner zu finden, ist keine leichte Aufgabe“, so das Unternehmen. „Mit einem einzigartigen Produkt- und Leistungsportfolio für Innenausbau, Gebäudehülle und Isoliertechnik bietet die LinderGroup hier einen echten Mehrwert – ganz nach dem Motto ‚Alles aus einer Hand‘.“ Im Buch  „Unser Baukasten“ sind technische Daten sowie funktionale und gestalterische Eigenschaften zu den einzelnen Produkten „auf einen Blick“ zu finden. Referenzen zu den unterschiedlichsten Einsatzbereichen runden das Gesamtbild ab.

Jetzt PDF herunterladen »


Funktion und Design von Novoferm | Informationen für Architekten und Planer

Novoferm Vertriebs GmbH

Der Schwerpunkt der Broschüre „Funktion und Design von Novoferm“ liegt in der Darstellung von Tür- und Torlösungen im modernen Objekt-, Industrie- und Wohnungsbau unter Berücksichtigung individueller Anforderungen (transparenter Brandschutz, Barrierefreiheit, Fluchtwegesicherung, Sicherheit u.Ä.) des jeweiligen Bauvorhabens (Gesundheitswesen, Hotel, Industrie- und Logistik, Einfamilienhaus etc.). Die Produktlösungen werden in Kombination mit aussagekräftigen Referenzen  und Produktdetails veranschaulicht und sollen dem Architekten und Planer das breite Spektrum der Einsatzmöglichkeiten präsentieren. Weiterhin erhält der Leser eine Übersicht über Services, digitale Lösungen sowie Struktur- und Planungswissen, wodurch Architekten gezielt im Prozess des Planes zu unterstützt werden.

Jetzt PDF herunterladen »


Boden Decke Wand |  Die Versorgung von Räumen mit Strom und Daten

OBO Bettermann Vertrieb Deutschland GmbH & Co. KG

Zu welchem Zweck ein Gebäude auch genutzt wird, die richtige Versorgung mit Strom und Daten ist für die Nutzung entscheidend. Für diese Versorgung hat OBO Bettermann drei Dimensionen definiert: Boden, Decke und Wand. Mit seiner neuen Architektenbroschüre spricht OBO genau diese drei Dimensionen an und macht deutlich, worauf es bei der Planung ankommt. Dass sich hochwertiges Design und anwendungsorientierte Elektroinstallation dabei nicht ausschließen müssen, zeigt die Broschüre auf knapp 50 Seiten anhand von ausgewählten Produkten und intelligenten Installationslösungen.  Neben den klassischen Anwendungen in Büro- und Verwaltungsgebäuden werden auch Anwendungen bei Altbausanierungen, Ausstellungflächen und öffentlichen Bauten präsentiert.

Jetzt PDF herunterladen »


Blitzschutz-Leitfaden | Zur Unterstützung bei der Planung von Blitz- und Überspannungsschutzsystemen

OBO Bettermann Vertrieb Deutschland GmbH & Co. KG

Mit der neuen Auflage des Blitzschutz-Leitfadens bietet OBO Bettermann ein überarbeitetes Nachschlagewerk für Elektroinstallateure und Fachplaner. Sie erhalten eine ausgewogene Mischung aus Basiswissen und Expertenkenntnissen zu Themen wie Blitz- und Überspannungsschutz sowie Potentialausgleich und Erdung. Die Darstellung und Einordnung der in diesem Kontext wichtigen aktuellen Normen vermittelt Fachkräften aus allen Bereichen einen hilfreichen Überblick über die Thematik, während umfassende Planungshilfen die Umsetzung in der Praxis erleichtern.

Jetzt PDF herunterladen »


Brandschutzleitfaden für die Elektroinstallation

OBO Bettermann Vertrieb Deutschland GmbH & Co. KG

Für wen ist Brandschutz überhaupt wichtig? Welche gesetzlichen Regelungen und Anforderungen gibt es? Und mit welchen Maßnahmen können die drei wesentlichen Schutzziele – 1) Brandausbreitung begrenzen, 2) Flucht- und Rettungswege sichern, 3) Elektrische Funktionen erhalten – erreicht werden? In dem neu veröffentlichten, aktualisierten „Brandschutzleitfaden für die Elektroinstallation“ geben die Brandschutz-Experten von OBO Bettermann ausführliche Antworten auf diese Fragen. Der Leitfaden enthält wichtige Grundlagen, Lösungsansätze und Prüfverfahren sowie Zertifikate. Darüber hinaus werden aktuelle Entwicklungen, Normen und gesetzliche Anforderungen aufgeführt.

Jetzt PDF herunterladen »


Design. Funktion. Leidenschaft.

OWA – Odenwald Faserplattenwerk GmbH

In den Köpfen vieler Architekten ist OWA als Hersteller traditioneller
Rasterdeckensysteme verankert. Doch spätestens seit die “ OWAconsult collection“ mit zahlreichen Designpreisen ausgezeichnet wurde, rückt das Familienunternehmen zunehmend ins Blickfeld der Planer von hochwertigen Interior-Design-Projekten. In der neuen Broschüre „Design.Funktion.Leidenschaft.“ präsentiert OWA deshalb  seine neuen Produktlinien „OWAplan“, „RAW“ und „Sinfonia“ sowie zusätzliche Corpus-Leuchtelemente – mit neu inszenierten Ambiente-Aufnahmen, reduziertem Text und der Angabe wesentlicher technischer Daten. Damit will das Unternehmen neue Wege bei der individuellen Deckengestaltung aufzeigen.

Jetzt PDF herunterladen »


Referenzbuch Deutschland | Oberflächen – die sich sehen lassen können

PSS Interservice GmbH

Die PSS Interservice-Gruppe sorgt auf Basis der eigenen PSS- und faceal-Technologien für den Schutz, die Kolorierung und die Optimierung von Oberflächen am Bau. Das PSS Referenzbuch zeigt Architekten auf 84 Seiten beispielhaft die Anwendung der PSS-Oberflächentechnologien – gegliedert nach den vier Portfolio-Bereichen „Kolorieren“, „Schützen“, „Optimieren“ und „Böden“. Auf Doppelseiten wird je ein Referenzbeispiel anhand von Objekt- und Detailfotos vorgestellt. Ein kurzer Hinweis führt zum Objekt hin, in einem weiteren prägnanten Text werden die objektspezifische Lösung und die PSS-Anwendung dargestellt. Darüber hinaus wird in einer Infobox auf die spezifische Produktlösung verwiesen. Insgesamt werden so 33 sehenswerte Objekte präsentiert.

Jetzt PDF herunterladen »


Referenzbuch | Produkte vom Parterre bis aufs Dach

Richard Brink GmbH & Co. KG

Bilder sagen mehr als tausend Worte – unter diesem Motto veröffentlicht die Firma Richard Brink ausgewählte Referenzen in einer bildreichen Broschüre. Planer, Architekten sowie Verarbeiter finden hier zahlreiche Anwendungsbeispiele hochwertiger Bauprojekte, welche die Themen Fassaden-, Hof- und Dachentwässerung sowie maßgefertigte Pflanzsysteme veranschaulichen. Die kompakten Texte des Referenzbuchs ermöglichen einen raschen Themenüberblick und die auf den jeweiligen Projekt-Seiten angegebenen Verlinkungen führen zu ausführlichen Pressetexten auf der Homepage des Produzenten. Ziel der Broschüre ist es auch, die Thematik der im Allgemeinen oftmals rein auf die Funktion reduzierten Produkte wie Dränage- und Entwässerungssysteme in einem gestalterisch und ästhetisch neuen Blickwinkel zu sehen.

Jetzt PDF herunterladen »


Planungshandbuch Balkone und Laubengänge

Schöck Bauteile GmbH

Mit seinem neuen Handbuch bietet das Unternehmen Schöck Architekten Unterstützung bei der Planung von Balkonen und Laubengängen. Das Nachschlagewerk gibt eine umfassende Übersicht zu Anforderungen, Detailplanung und Regeln, die während des Bauablaufs zu beachten sind. Seit vielen Jahren entwickelt Schöck Lösungen, um die Schnittstelle zwischen Gebäude und Balkon so sicher und funktional wie möglich zu machen. Gemeinsam mit Architekten wurde analysiert, welche konstruktiven Angaben – von der Gestaltung bis zur wärmebrückenfreien Ausführung auf der Baustelle – dabei notwendig sind. Das Planungshandbuch versteht sich als Leitfaden und Orientierungshilfe für die drei wesentlichen Phasen: Entwurfs- und Detailplanung sowie die Bauausführung.

Jetzt PDF herunterladen »


SitaFibel – So geht Entwässerung von A–Z

Sita Bauelemente GmbH

Die neue SitaFibel soll es Planern leichter machen, sich in der Welt der Normen und Regelwerke zu orientieren. Von A bis Z bündelt sie auf über 100 Seiten alles Wissenswerte rund um die regelgerechte Flachdachentwässerung. Sie ist nicht nach Normen gegliedert, sondern nach Suchbegriffen, die dann auf die einzelnen Normen rückverweisen. Kleine Icons signalisieren Zusatzinfos, verweisen auf Digitaltipps oder führen per QR-Code direkt zur Infoquelle im Web. Das Daumen-hoch-Icon und das Ausrufe-Zeichen sensibilisieren für Aspekte, die besonderer Beachtung bedürfen. Platziert in einem Ausklapper bleibt die Auflistung der Normen und Regelwerke stets sichtbar. Orientierungshilfe gibt auch ein Stichwortregister.

Jetzt PDF herunterladen »


DALI-Leitfaden zur intelligenten Lichtsteuerung

Steinel Vertrieb GmbH

Ob einfache Raumsituationen, anspruchsvolle Lichtszenen oder ganze Beleuchtungssysteme – mit den drei DALI-Lösungen „LiveLink“, „DALI plus“ und „DALI Broadcast“ von Steinel Professional können Planer eine moderne und einfach zu bedienende DALI-Installation schnell realisieren. Dabei bestimmt die Komplexität der Lichtschaltung, welche DALI-Lösung für die jeweilige Raumsituation am besten geeignet ist. Der 72-seitige Leitfaden erläutert Planern die technischen Voraussetzungen und gibt eine Orientierungs- und Umsetzungshilfe anhand praxisbezogener Installationspläne für beispielhafte DALI-Steuerungen in typischen Raumsituationen.

Jetzt PDF herunterladen »


Das Handbuch für Architekten und Planer

Villeroy & Boch AG

Das „Handbuch für Architekten und Planer“  von Villeroy & Boch dient als praktisches Nachschlagewerk für die Recherche. Es präsentiert die wichtigsten Badprodukte des Herstellers für unterschiedlichste Projektanforderungen. Beispielhafte Referenzen aus dem internationalen Projektgeschäft runden das Angebot ab. Das Handbuch beleuchtet u.a. die verschiedenen Werkstoffe, beschreibt passgenaue Lösungen zu den Themen Hygiene, Effizienz, Nachhaltigkeit und Barrierefreiheit und informiert über die Möglichkeit der projektbezogenen Individualisierung von Produkten.

Jetzt PDF herunterladen »


Immer das beste Klima für die Montagesicherheit

Zehnder Group Deutschand GmbH

Mit der Broschüre „Montagesicherheit“ bietet der Raumklimaspezialist Zehnder ein praxisnahes, kompaktes Handbuch zur komfortablen Wohnraumlüftung mit Fokus auf die optimale Luftverteilung. Die Broschüre behandelt ausführlich sämtliche Themen zur Luftverteilung, bietet eine praktische Checkliste der relevanten Komponenten und wichtige Argumente für das Kundengespräch sowie anschauliche Praxisbeispiele mit Vorschlägen zur Verlegung.

Jetzt PDF herunterladen »


Die Gewinner des bba-Wettbewerbs stehen fest! Hier kommen Sie zu den Gewinnern »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de