Sanierung und Umbau von Büroräumlichkeiten in Pasching bei Linz

Farbig belebt

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Um offenere Bürostrukturen zu schaffen und ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld zu bieten, ließ der Software-Hersteller SER seine Büroräumlichkeiten in Pasching bei Linz auf 330 m2 sanieren und umbauen. Für eine Verbesserung der optischen und akustischen Qualität im neu geschaffenen „Working-Café“ sorgen u.a. sechseckige Holzwolle-Akustikplatten an Decke und Wand in einem individuell abgestimmten Farbkonzept.

Anforderung:

Verbesserung der optischen und akustischen Qualitäten in einem neu gestalteten Workingcafé

Lösung:

Sechseckige, farblich an die Corporate Identity angelehnte Holzwolle-Akustikplatten sowie Deckensegel in Dunkelgrau


Stefan Lankl,
Head of Corporate Communications, Knauf AMF | vs

Das rund 20 m2 große Workingcafé ist eine Mischung aus Meetingraum, Café und kommunikativem Treffpunkt – ausgestattet mit einem großen Holztisch, Stühlen und einer Kaffeestation. Im hinteren Bereich schließt eine „Funcourt“-Zone an, die durch eine Glaswand mit Glastür abgetrennt wird, aber dennoch optisch mit dem Besprechungsraum eine Einheit bildet. Gerade in diesem belebten Bereich, aber auch für Besprechungssituationen am großen Tisch, war die Senkung des Schallpegels ein zentrales Thema. Zudem spielten bei der Entwicklung des gestalterischen Konzepts Farben, Materialien und Atmosphäre eine wichtige Rolle. Auch die Corporate Identity des Unternehmens sollte miteinbezogen werden.

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

Als Innenarchitekt und Planer wurden OFFORA aus Linz engagiert. Bei der Gestaltung des Working-Cafés entschieden sich die Planer u.a. für die neue Produktlinie „Heradesign creative“ von Knauf AMF. Zum Einsatz kamen die Holzwolle-Akustikplatten in der Variante „Hexagon 600 mm superfine“ mit „AK01“-Kante. „Wir haben schon häufiger mit Heradesign-Produkten gearbeitet und sind von der Qualität, Funktionalität und Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten überzeugt“, erklärt Natalie Pichler, Interior Designerin bei der OFFORA GmbH. „Im circa 10 m2 großen Funcourt mit schallharten Flächen auf allen Seiten steht ein Tischkicker. Heradesign creative hat hier akustisch eine äußerst positive Wirkung auf Wand und Decke.“ Im Besprechungsraum leistet zudem die Akustikdecke einen wichtigen Beitrag zur angenehmen Atmosphäre. Montiert wurden hier „Heradesign Deckensegel superfine“ im Farbton Dunkelgrau.

Farbkonzept der Corporate Identity

Die Holzwolle-Akustikplatten wurden farblich an die Corporate Identity angelehnt – darunter ein leuchtendes Blau und Orange, das sich beispielsweise auch in den Polsterstühlen wiederfindet. „Da wir im Konzept die Corporate Identity des Unternehmens umgesetzt haben, mussten wir von den Standardfarben der Platten abweichen – das war eine Herausforderung, hat aber einwandfrei geklappt“, so Natalie Pichler.

Die Farbzusammenstellung erfolgte über eine 3D-Darstellung von OFFORA. „Dadurch konnten wir die Farben festlegen und dem Kunden greifbar präsentieren“, erklärt die Interior Designerin. Das Muster aus Sechsecken ziert in Form von „Hexagon 600 mm superfine“-Platten Wände und Decken des Funcourt und wird in der Gestaltung des Bodens in anderem Material fortgeführt.

Räume zum Wohlfühlen

„Wir sind absolut überzeugt von Heradesign creative und freuen uns schon darauf, neue Projekte mit diesem Produkt zu gestalten“, so Natalie Pichler. Und auch die Mitarbeiter von SER fühlen sich wohl in den neuen Räumen, die – über ihre Funktion hinaus – durch die neu gewonnene akustische und gestalterische Qualität eine positive Auswirkung auf die Arbeitsatmosphäre haben.


Bauherr: SER Solutions Österreich GmbH, Wien (A)

Innenarchitekten: Jürgen Holler und Natalie Pichler, OFFORA, Linz (A)
www.offora.at

Ausführendes Unternehmen: Pagitsch GmbH, Tamsweg (A)

Standort: PlusCity, Pasching/Linz (A)


Interior Designerin Natalie Pichler: „Da wir im Konzept die Corporate Identity des Unternehmens umgesetzt haben, mussten wir von den Standardfarben der Akustikplatten abweichen – das war eine Herausforderung, hat aber einwandfrei geklappt.“


Interior Designerin Natalie Pichler: „Im circa 10 m2 großen ‚Funcourt‘ mit schallharten Flächen auf allen Seiten steht ein Tischkicker. Heradesign creative hat akustisch eine äußerst positive Wirkung auf Wand und Decke.“


Interior Designerin Natalie Pichler: „Wir haben schon häufiger mit Heradesign-Produkten gearbeitet und sind von der Qualität, Funktionalität und Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten überzeugt. Heradesign creative wurde bei diesem Projekt allerdings das erste Mal zum Einsatz gebracht.“


Interior Designerin Natalie Pichler: „Wir sind absolut überzeugt von Heradesign creative und freuen uns schon darauf, neue Projekte mit diesem Produkt zu gestalten.“


Mehr zum Thema

  • Weitere spannende bba-Beiträge zum Thema Akustikplatten finden Sie hier:

www.hier.pro/bba-akustikplatten



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de