Startseite » Parken »

Hell, warm und leise

Neubau eines Büro-, Hotel- und Geschäftskomplexes am Frankfurter Flughafen
Hell, warm und leise

Inmitten der Airport City Frankfurt entstehen mit „The Squaire“ für rund eine Milliarde Euro moderne Büro-, Hotel- und Geschäftsflächen. Für die Wärmedämmung zwischen dem Parkdeck und den Geschäftsflächen sorgt eine helle Deckendämmung, die zudem eine ansprechende Optik, angenehme Akustik sowie Brandschutz bietet.

Mit 660 m Länge ist The Squaire länger als die berühmte Einkaufsstraße Zeil in Frankfurt. Die Netto-Mietfläche des Komplexes beträgt rund 140 000 m2. Hiervon entfallen ca. 95 000 m2 auf Büro-, ca. 35 000 m2 auf Hotel- und ca. 6 000 m2 auf Einzelhandels- und Gastronomieflächen. Auf rund 13 000 m2 laden zudem lichtdurchflutete, teilweise begrünte Atrien zum Aufenthalt ein. Mietern und ihren Besuchern stehen direkt im Gebäude rund 600 Pkw-Stellplätze zur Verfügung sowie nach Fertigstellung weitere 2 500 Stellplätze in einem eigens geplanten Parkhaus.

Tiefgaragendämmung
Für eine ansprechende Optik, eine angenehme Akustik sowie optimalen Wärme- und Brandschutz sorgt der Einbau einer unterseitigen Deckendämmung.
Auf rund 15 000 m2 wurden hochwertige „Facett Brilliant“ Dämmplatten von Rockfon mit einem Wärmedurchgangskoeffizienten von 0,035 W/mK montiert. Dank ihrer hellen Oberflächen und der farbbeschichteten Kanten schaffen die „Facett Brilliant“ Dämmplatten freundliche Decken und eine hochwertige Anmutung in Tiefgaragen, die den Besucher vom ersten Moment an angemessen empfangen sollen. Sie verstärken die Ausleuchtung durch künstliche Lichtquellen und lassen selbst fensterlose Geschosse freundlich und hell erscheinen.
Lieferbar sind „Facett Brilliant“ Platten in den Dicken von 50, 60, 80 und 100 mm im Plattenformat 1 200 x 600 mm. Je nach Dicke erreichen sie dank des vollständig verdeckten Montagesystems und bei fugenversetzter Montage – wie hier realisiert – einen Schallabsorptionsgrad von aw 1,00 nach ISO 354.
Kleben oder klammern
Die Platten können auf allen tragfähigen Untergründen verklebt oder mit Halteklammern befestigt werden. Besonderes Geschick war auf der Frankfurter Großbaustelle beim Zuschnitt der Platten rund um die zahlreichen Versorgungsleitungen gefordert, die aus dem Parkgeschoss in die darüber liegenden Räume geführt werden.
„Für unser Baustellenteam war diese Baustelle schon allein aufgrund ihrer Ausmaße etwas Besonderes. Dank der einfachen Verarbeitung der ,Facett’ Platten von Rockfon lagen wir bei der Dämmung der Tiefgaragendecke aber voll im eng gesteckten Zeitplan“, erinnert sich Horst Knorr, Bauleiter der DIG Deutsche Innenbau GmbH.
Architekt: JSK Dipl. Ing. Architekten, Frankfurt/Main
Tags
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de