Leichtgewichtsdachstein: Lösung für Dachstatik-Begrenzungen
Bild: Braas
Leichtgewichtsdachstein

Lösung für Dachstatik-Begrenzungen

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Extrem leicht und dennoch stabil: Doppel-S Aerlox- heißt der leichte Dachstein von Braas. Durch den Einsatz eines leichten Spezialbetons können sowohl das Materialgewicht als auch die Materialstärke in der Mitte des Dachsteinkörpers reduziert werden. Somit bietet Braas mit dem Leichtgewichtsdachstein Doppel-S Aerlox eine passende Lösung für sanierungsbedürftige Bausubstanzen, deren Dachstatik Begrenzungen vorgibt. Die Entwicklung von Doppel-S Aerlox beruht auf einem klaren Bedarf: In vielen Regionen Deutschlands gibt es Bauwerke mit einfachen Dachkonstruktionen, die für ein Flächengewicht von ca. 25 bis 30 kg/m2 ausgelegt sind. Ein Problem für Dachziegel und Dachsteine, denn eine herkömmliche Dacheindeckung aus Dachpfannen wiegt durchschnittlich 42 kg/m2. Nach intensiver Forschung ist es Braas nun gelungen, einen besonders leichten Dachstein zu entwickeln, der nur circa 2,8 kg statt der üblichen 4,3 kg wiegt.

Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
        ANZEIGE