. Balkonverglasungen: Witterungs- und Schallschutz aus Glas

Gebäudehülle

Balkonverglasungen: Witterungs- und Schallschutz aus Glas

Balkonverglasungen: Witterungs- und Schallschutz aus Glas
Bild: Balco Balkonkonstruktionen
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Balkonverglasungen – öffnen wie ein Schiebefenster und einklappen wie ein Faltfenster: Erstrecken sich Balkonverglasungen über die gesamte Fassade, spricht man auch von einer Klimawand. Das Unternehmen Balco Balkonkonstruktionen bietet diese integrierte Wand aus Glas als Alternative zu offenen Balkonen an und hat sie bereits in zahlreichen großen Neubau- und Sanierungs-Projekten realisiert. Dabei erweist sich das „Twin-System“ des Unternehmens für den Anwender als besonders komfortabel: Die flexible Technik ermöglicht für den Nutzer eine individuelle Öffnungsmöglichkeit – je nach Witterung.

Der größte Pluspunkt von Balkonverglasungen bzw. einer Klimawand ist der Witterungsschutz: Die integrierte Verglasung, die an die Außenseite der Balkonplatte gesetzt wird, schirmt Wind, Regen und Schnee ab und bildet eine sichere Hülle – sowohl für die Balkonplatte als auch für die Fassade und die Fenster. Somit senkt die Verglasung die Feuchtigkeit am Balkon und ermöglicht, dass dieser rascher richtig austrocknen kann. „Im Gegensatz zur offenen Bauweise wird die Korrosion um bis zu 90 % gesenkt“, erklärt der Hersteller. Auch die Gefahr einer Frostsprengung des Betons sinke erheblich. Die Folge sind geringere Wartungskosten und erhöhte Lebensdauer. Eine komplette Verglasung der gesamten Fassade – wie bei einer Klimawand – hat nach Angaben des Unternehmens eine Energieeinsparung von knapp 20 % zur Folge. Die Balkonverglasung bildet zusammen mit der Luftschicht zwischen Balkon und Fassade einen effektiven Wärmepuffer. Die Luft wird dort um 7°C erwärmt, bevor sie in die Wohnung gelangt. Auch der Schallschutz profitiert von der Klimawand: Verglasung und Luftpuffer reduzieren den Geräuschpegel von außen um 21 db. Für eventuell geforderter Lärmgutachten erstellt Balco als Service das entsprechende Schallschutz-Zertifikat.

Zur Realisierung einer kompletten Balkonverglasung bietet Balco das flexible 2-in1-System Twin an: Die gerahmten Fensterelemente lassen sich öffnen wie ein Schiebefenster und einklappen wie ein Faltfenster. So ist eine komplette Öffnung des Balkons – beispielsweise bei gutem Wetter im Sommer – möglich. Eine feste Brüstung im unteren Bereich bietet Sicherheit bei geöffneten Fenstern.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de