Startseite » Außenanlagen » Außenbeläge »

Balkonbau mit zertifiziertem Holzbodenbelag mit Kleinformaten

Außenbeläge Produkte
Balkonbau mit zertifiziertem Holzbodenbelag

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Langlebiger und regelgerechter Holzbodenbelag: Hans Ehrmaier, Systementwickler für Balkonbausysteme, zeigt mit dem ehrDex-Bodensystem, wie damit alle Qualitätsanforderungen entsprechend der Vorschriften und Normen erfüllt werden. Für den Bau eines regelgerechten Balkons gilt nach der novellierten EU-Bauproduktenverordnung die CE-Kennzeichnungspflicht für Hölzer. Nutzungs-, Gebrauchs- und Dauerhaftigkeitsklassen definieren darüber hinaus die Anforderungen für das jeweilige Bauprojekt. Die Krux besteht nach Ansicht von Ehrmaier darin, dass die vorgeschriebene Kombination von Dauerhaftigkeit und Festigkeit in den hohen Klassen sich nicht realisieren lassen – weder mit heimischen Hölzern noch mit Importprodukten. Bei der Entwicklung des ehrDex-Bodenbelags war entscheidend, dass unterschiedliche Einbausituationen berücksichtigt wurden. Er kann universell im Neubau, Renovierungs- und Sanierungsbereich eingesetzt werden, ist CE-zertifiziert und erfüllt die DIN 68800. Die Lösung mit dem Holzbodenbelag hat auf dem Markt Alleinstellungscharakter. Gefertigt ist der Holzbodenbelag als tragendes Bauteil aus druckimprägniertem Furnierschichtholz mit CE-Kennzeichen. Ausgestattet mit einer Lage, wird eine geschlossene wasserführende, schmutz- und sichtdichte Ebene gebildet. Der Belag kann bis Gebrauchsklasse 4 gemäß DIN 68800-3, in Feuerwiderstandsklasse F30 und für Rettungswege eingesetzt werden. Zudem zeichnet er sich durch kleinformatige Elemente aus, die leicht zu transportieren und montieren sind. Mit 7 mm Abstand werden die nebeneinander gereihten Bohlenelemente verlegt. Die Furnierschichtholzplatten wurden in spezieller Weise gefräst: Zum einen dient diese Fräsung dem späteren lückenlosen, wasserführenden Verschluss. Zum anderen werden hier Klemmprofil, EBS-Fugenband und Ablaufrinne integriert. So kann anfallender Niederschlag abgeführt werden und auch Schmutzablagerungen lassen sich dadurch vermeiden. Befestigt werden die Belagselemente mit der Ehrmaier Befestigungsschiene von unten und damit unsichtbar. Die filigranen Konstruktionen benötigen keine unterseitigen Blech- oder Auffangwannen.


Mehr zum Thema Außenbeläge


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de