Betonfassaden wärmebrückenfrei befestigen

Schöck Isolink: Neue Bemessungssoftware veröffentlicht

Die Schöck Bauteile GmbH hat eine neue Bemessungssoftware für den Schöck Isolink für Betonfassaden und VHF veröffentlicht.
Die neue Bemessungssoftware bietet Planern zahlreiche Vorteile bei der Bemessung des Schöck Isolink für Sandwich- und Elementwände. Bild: Schöck Bauteile GmbH

Die Schöck Bauteile GmbH hat eine neue Bemessungssoftware für den Schöck Isolink für kerngedämmte Betonfassaden veröffentlicht. Das Programm steht ab sofort kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Der Isolink für vorgehängte hinterlüftete Fassaden von Schöck wurde gemeinsam mit Architekten und Fassadenbauern als neue thermisch trennende Befestigung für kerngedämmte Betonfassaden sowie vorgehängte hinterlüftete Fassaden entwickelt. Er besteht aus einem Glasfaserverbundwerkstoff mit äußerst geringer Wärmeleitfähigkeit und sorgt für eine zuverlässige thermische Trennung.

Die Wärmedämmeigenschaften des Schöck Isolink sind rund 200-mal besser als bei Wandhaltern aus Aluminium und 15-mal besser als bei Wandhaltern aus Edelstahl. So kann die Dicke der Wärmedämmung bei gleichbleibendem U-Wert der Wand signifikant reduziert werden.

Neue Bemessungssoftware

Die neue Software für den Schöck Isolink wurde nun um verschiedene Funktionen erweitert und bietet Planern damit zahlreiche Vorteile bei der Bemessung des Schöck Isolink für Sandwich- und Elementwände: So zeichnet sich das Tool unter anderem durch eine benutzerfreundliche, individuell anpassbare Eingabeoberfläche aus.

Darüber hinaus wurden die neuen Ankertypen  TA-HC und -DC mit Tiefenbegrenzer integriert; die automatische Auswahl erfolgt über die Wahl der Einbindetiefe.

Eine weitere Optimierung der neuen Software betrifft die Bemessungs- und Verlegealgorithmen, die komplett überarbeitet wurden. Integriert wurden dabei zum Beispiel die Beanspruchbarkeiten aus der aktuellen Zulassung Z-21.8-1894. Es gibt verschiedene Optionen für die optimale Verlegung der Anker. Außerdem lassen sich die Diagonalanker kreisförmig anordnen.

Schöck Isolink einfach planen

Mit dem Bemessungstool können sich Planer den für ihr Projekt notwendigen Schöck Isolink Typ TA-H/HC und TA-D/DC für kerngedämmte Element- oder Sandwichwände graphisch darstellen lassen. Abhängig von der Geometrie, des Dämmstoffs sowie der Randparameter erfolgt die Bemessung automatisch gemäß der gewählten gesetzlichen Grundlage. Auswählbar sind sowohl die nationale deutsche als auch weitere internationale Bemessungsgrundlagen.

Die Software steht hier zum Download bereit.


Mehr zum Thema

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de