Startseite » Aktuell » Meldungen »

Skulpturen in NRW - Neue App weist den Weg

Kunstprojekt »NRWskulptur«
Skulpturen in NRW – Neue App weist den Weg

Ausgewählte Skulpturen digital aufbereitet: Das Kultursekretariat NRW Gütersloh hat eine neue App herausgebracht, die den Weg zu 700 Werken herausragender Kunst im öffentlichen Raum Nordrhein-Westfalens zeigt – eine einzigartige Sammlung für Kunstinteressierte, Touristen und (Rad-)Wanderer.

„Öffentlicher Kunst in den Parks, an den Gebäuden und auf den Plätzen der Städte wird oft zu wenig Beachtung geschenkt“, sagt Antje Nöhren, Geschäftsführerin des Kultursekretariats NRW Gütersloh. „Vielfach sind die Skulpturen und ihre Künstlerinnen und Künstler unbekannt oder vergessen.“

Durch die »NRWskulptur«-App treten sie nun in den Vordergrund. Die App eröffnet die Welt der Kunst auf unkomplizierte und interessante Art und Weise – für gestandene und neue Kunstliebhaber.

Laufend neue Skulpturen

Die App zeigt qualitativ hochwertige Kunst im öffentlichen Raum in NRW aus der Zeit nach 1945, die für jeden rund um die Uhr frei zugänglich ist – darunter Werke von namhaften Künstlern, aber auch von weniger bekannten, deren Qualität gleichwohl sehr hoch ist. Die Nutzer erhalten zahlreiche Informationen zu den Werken und zu deren Schöpfern.

Aber nicht nur das: Als digitaler Wegweiser navigiert die App zu den Kunstwerken und führt mit konkreten Routenvorschlägen von Skulptur zu Skulptur. Neue Kunstwerke, informative Inhalte sowie der technische Funktionsumfang der App werden fortlaufend ergänzt.

Baukultur-Lauf-App jetzt mit 23 Routen in NRW

Jedes Jahr kommt ein neuer Schwerpunkt hinzu. Für 2020 ist das die Region Aachen: 18 Skulpturen hat die Expertenjury kürzlich ausgewählt, darunter die Skulptur „Große Aachener“ von Franz Bernhard aus dem Jahr 1989 vor dem Aachener Arbeitsamt und die seit 1999 aufgestellten Granitstelen von Ulrich Rückriem an der Burg Langendorf in Zülpich.

Digitales Angebot in Corona-Zeiten

„Wir freuen uns sehr, gerade in Zeiten der Corona-Krise ein digitales Angebot für die Kunst und Kultur in NRW anbieten zu können“, sagt Antje Nöhren.

NRWskulptur ist ein Kunstprojekt des Kultursekretariats NRW Gütersloh und wird mit Mitteln des Förderprogramms „Regionale Kulturpolitik“ des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt.

Die neue NRWskulptur-App für Android und IOS steht ab sofort kostenfrei in den App Stores von Apple und Google zum Download bereit.

www.app.nrw-skulptur.net


Mehr zum Thema

Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de