Aufsparrendämmplatte mit Kaschierung und Stufenfalz

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Für Neubau und Sanierung: Die neu entwickelte Aufsparrendämmplatte Ursa ASP 32 Plus aus Mineralwolle reduziert nicht nur die Wärmeverluste deutlich, sondern bietet gleichzeitig guten Schallschutz. Ihr diffusionsoffener Aufbau unterstützt die Austrocknung möglicher Feuchte in der Konstruktion. Die Dämmplatte mit umlaufendem Stufenfalz lässt sich schnell und unkompliziert verlegen. Natürliche Dämmstoffe aus Mineralwolle haben sich aufgrund ihrer Eigenschaften für die Dachdämmung bewährt. Sie sorgen für gleichmäßige Raumtemperaturen und tragen allgemein zur Behaglichkeit und Wohngesundheit bei. Zugleich bieten sie einen wirkungsvollen Schutz vor Außenlärm, da die offenzellige Struktur der Mineralwolle Schall absorbiert. Zudem ist der Baustoff nicht brennbar und gehört der Euroklasse A1 an. Er leistet somit einen entscheidenden Beitrag zum vorbeugenden Brandschutz. Darüber hinaus ist er diffusionsoffen, schimmelresistent und fäulnisfrei. Da es sich um ein alterungsbeständiges Material handelt, steht Mineralwolle für Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Die Aufsparrendämmplatte ASP 32 Plus von Ursa erreicht eine Wärmeleitfähigkeit von 0,032 W/(m·K). Die sehr gute Dämmwirkung schützt vor sommerlicher Hitze sowie winterlicher Kälte und sorgt für angenehme Behaglichkeit. Ein umlaufender Stufenfalz von 2,5 cm verhindert das Auftreten von Wärme- und Schallbrücken. Die beidseitige Kaschierung mit gelbem Glasvlies und die oberseitig aufkaschierte Unterdeckbahn verleihen der Dämmplatte zusätzlich hohe Stabilität. Mit einem sd-Wert von 0,025 m, Überlappungen an Längs- und Querseite sowie Selbstklebestreifen schützt die Unterdeckbahn die darunter liegende Dachkonstruktion vor eindringender Feuchtigkeit. Eine Schneidmarkierung dient der leichten Verarbeitung. Der über den gesamten Querschnitt diffusionsoffene Aufbau der Aufsparrendämmplatte ermöglicht die Austrocknung eventuell auftretender Feuchte in der Konstruktion nach außen. Zudem bietet sie einen hohen Schallschutz mit einem Strömungswiderstand von AFr 20. Die Dämmplatte ist in den Dicken 60 und 120 mm erhältlich.
In der Praxis zeichnet sich das Aufsparrendämmsystem durch seine schnelle und sichere Verlegung aus. Dabei ist auch das geringe Gewicht nebst handlichem Format der Platten hervorzuheben. Sie lassen sich ohne spezielle Absaugvorrichtungen mit allen handelsüblichen Schneidwerkzeugen leicht zuschneiden. Für die Verlegung stehen spezielle Systemkomponenten wie Abdeckstreifen, Nageldicht- und Haftklebeband sowie Systemschrauben zur Verfügung.
Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
        ANZEIGE