Startseite » Türen » Innentüren »

Türterminal-Modul für freie Raumplanung

Innentüren Produkte
Türterminal-Modul für freie Raumplanung

Türterminal-Modul für freie Raumplanung. Bild: Küffner
Bild: Küffner
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Türterminal entwickelt: Für die Gestaltung von modernen Officeräumen bieten flexible Elemente in modularer Bauweise die Voraussetzung für eine individuelle Planung. Dabei wird die Transparenz von Glas immer mehr zum prägenden Element. Ausgehend von den Anforderungen nach uneingeschränkter Gestaltungsfreiheit und der Möglichkeit, Glaselemente dazu individuell einzusetzen, hat Küffner das universelle „Türterminal Modul TTM“ entwickelt. Der Hersteller ergänzt damit sein umfangreiches Programm von Aluminiumzargen und Kabelkanälen. Die variable Anwendungslösung für Leitungsführung und Schaltereinbau zur Steuerung von Raumfunktionen ist in zahlreiche Aluminiumzargen integrierbar. Das Modul wird passgenau in den um 125 mm verbreiterten Türdurchgang positioniert und lässt sich auch mit Verglasungen und Glasseitenteilen ideal kombinieren. Bei Entwicklung dieser Anwendungslösung für Büro- und Verwaltungsobjekte stand ein hoher Bedienkomfort für die Schalter- und Steuerelemente sämtlicher Hersteller im Fokus. Die Elemente werden objektbezogen für das Baukastensystem der Küffner-Aluminiumzargen gefertigt. Das Designkonzept des Moduls basiert auf Reduktion und unterstreicht seine Universalität. Es stehen eloxierte oder pulverbeschichtete Oberflächen nach der RAL-, DB- oder NCS-Farbskala zur Wahl. Der vertikale Kabelkanal aus hochwertigem Aluminium lässt sich mit zahlreichen Zargenformen kombinieren. Dieser wird nicht neben die Zarge positioniert, sondern in deren Durchgang integriert. Das Modul bildet damit den schlossseitigen Anschlag für 42 oder 62 mm dicke Holztüren, Aluminium-Rahmentüren und Ganzglastüren. Darüber hinaus ist es auch horizontal einsetzbar, beispielsweise als Querkämpfer an Seitenteilen. Oder auch in Kopfmontage oberhalb von Türblättern zur Aufnahme verschiedener Bauteile und Steuerelemente. Mit dem Türterminal-Modul sind Lichtschalter und alle weiteren Bedienelemente zur Steuerung der Raumfunktionen in direkter Nähe neben dem Türdurchgang platziert. Die Positionierung der Standard-Hohlraumdosen erfolgt objektbezogen und werkseitig nach Vorgaben der Planer.


Mehr zum Thema Innentüren


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de