TGA

Zugangskontrollsystem: Ästhetik und Sicherheit

Bild: Kone
Gebäude mit erhöhten Sicherheits- und Zugangsvorschriften benötigen Zugangskontrollsysteme. Den ästhetischen Eindruck des Eingangsbereiches aber sollen sie nicht stören. Daher hat Kone das KT100 entwickelt, das Sicherheit und modernes Design vereint. Mit weißem Glas und schwarzbeschichtetem Edelstahl vermittelt das Zugangskontrollsystem KT100 die Exklusivität, die für hochwertige Bürogebäude und öffentliche Bauten gewünscht wird. Es lässt sich zudem mit Aufzügen und Automatiktüren zu einem intelligenten System verbinden, das die Nutzer sicher und komfortabel durchs gesamte Gebäude führt. Auch die Anbindung an Zeiterfassungssysteme ist möglich. Neben dem KT100 bietet Kone weitere Zugangskontrollsysteme unterschiedlicher Einsatzbereiche an. Für Bürogebäude, Flughäfen und öffentliche Einrichtungen hat das Unternehmen das berührungslose System KT50 entwickelt. Wie das KT100 fügt es sich leicht in die bestehende Bausubstanz ein und eignet sich damit ebenfalls zur Nachrüstung.

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de