Startseite » Fachthemen » Innenausbau »

Aquapanel für robuste Decken und Wände

Innenausbau
Aquapanel für robuste Decken und Wände

Aquapanel Cement Board für robuste Decken und Wände.
Bild: Knauf Aquapanel/Marcel Decoux
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Hohe Schlag- und Stoßfestigkeit: Sport- und Multifunktionshallen, Stadien, Schulen, Einkaufszentren und auch Kliniken etc. verlangen robuste, stoß- und schlagfeste Wände sowie ballwurfsichere Decken. Diese Herausforderungen nimmt die zementgebundene Bauplatte „Aquapanel Cement Board Indoor“ mit Bravour an. Wenn sich Konzertbesucher oder Fußballfans drängeln, alle Schüler eine Schule gleichzeitig in die Pause gehen oder Pfleger im Krankenhaus eilig Betten über die Gänge schieben- dann dürfen die entsprechenden Gebäudewände nicht zimperlich sein. Sie haben, zur Vermeidung von Schäden, die Richtlinien der DIN 4103 für die Einbaubereiche I und II für nicht tragende Wände zu berücksichtigen. Aquapanel Cement Board Indoor sorgt hier für stabile, stoßfeste und robuste Wände und Decken. In punkto Stoßfestigkeit erreicht die zementgebundene Bauplatte beste Ergebnisse, auch im Vergleich mit vielen anderen Trockenbaumaterialien. Bewährt hat sich die Stoßfestigkeit nicht nur in vielen Objekten. Sie ist auch durch ausführliche Tests zur Brinellhärte, Ballwurfsicherheit und hartem Stoß belegt. Deckenkonstruktionen mit der zementgebundenen Bauplatte sind ballwurfsicher geprüft nach DIN 18032–3:1997–04 und stoßfest nach EN 13964, Anhang D Klasse 1A.

So wurde beispielsweise im neu errichteten Fußballstadion eines Bundesligavereins die dort vorgeschriebene Polizeiwache und das Personengewahrsam mit massiven Wänden realisiert und die Decken doppelt mit Zementbauplatten beplankt. Die Decke schützt in dieser stabilen Ausführung vor Vandalismus der hier untergebrachten Personen.
Wände in Kliniken sind nicht nur Stoßbelastungen ausgesetzt, sondern sollen auch lastenstabil sein und beispielsweise Flachbildschirme, Kleiderhaken und Regale tragen können. Trennwände mit Aquapanel Cement Board Indoor übernehmen in der Regel keine tragende Funktion innerhalb des Gebäudes, sind aber zur Aufnahme von Konsollasten und größeren Wandlasten geeignet. Die DIN 4103 unterscheidet je nach Einsatzbereich der Trennwand die Einbaubereiche I und II. Trennwände mit Aquapanel Cement Board Indoor erfüllen alle Anforderungen nach DIN 4103 und sind für beide Einbaubereiche geeignet. Besonders einfach sind die Verarbeitung und die Baustellenlogistik durch das geringe Plattengewicht: Mit 11kg/m2 ist sie die leichteste Zementbauplatte auf dem Markt. Aquapanel Cement Board ist wasserbeständig und schimmelresistent sowie nicht brennbar (Baustoffklasse A1). Sie bietet hohen Brand- und Schallschutz, ist anorganisch und daher besonders hygienisch.


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de