Startseite » Fachthemen » Energie »

Strahlungswärme aus der massiven Kalksandstein-Wand

Energie
Strahlungswärme aus der massiven Wand

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Heizen und Kühlen: Aufgrund ihrer hohen Rohdichte eignen sich Kalksandsteinwände ideal als Speichermasse. Diese Eigenschaft macht sich die wassergeführte Wand- und Deckentemperierung „KS-Quadro Therm“ von KS sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen von Gebäuden zunutze. Dabei kann auf Heizkörper meist verzichtet werden. Das Temperierungssystem funktioniert wie folgt: Es besteht aus dem KS-Mauerwerk „KS-Quadro E“ und einer Heiz- und Kühltechnologie des Herstellers Evotura aus Glückstadt. Mittig in der massiven Kalksandsteinwand befinden im Abstand von 12,5 cm durchgängige Lochungen mit einem Durchmesser von 4 cm. Nach einem individuell erstellten Verlegeplan werden die Kunststoff-Module in die vorhandenen Kanäle des massiven Mauerwerks gesteckt. Die Installation erfolgt von der Decke aus. Da die Vor- und Rücklaufleitungen zum Heizkreisverteiler in der Betondecke verlaufen, wird die Decke ebenfalls erwärmt bzw. gekühlt. Durch diese gleichmäßige Temperierung der Räume über Wände und Decken (Strahlungswärme) wird die eingesetzte Energie effizient genutzt – insbesondere auch weil durch das hohe Speichervermögen der massiven Bauteile die aufgenommene Wärme/Kühle zeitverzögert wieder abgegeben wird und dementsprechend lange zu nutzen ist. Darüber hinausgehende konstruktive Maßnahmen, wie zum Beispiel am Wandfuß sind nicht erforderlich, da es sich um Koaxialrohre handelt und die Vor- und Rücklaufleitungen auf der oberen Wandebene geführt werden. Ein weiterer energiesparender Pluspunkt ist die niedrige Vorlauftemperatur von 29° C. Sie reicht aus, die Räume auch in einem strengen Winter bis auf ca. 21° C zu erwärmen. Ferner kann die Zimmertemperatur mit Strahlungswärme im Vergleich zum Einsatz von Heizkörpern um bis zu 3° C gesenkt werden – bei gleichem Wärmeempfinden und angenehmen Raumklima ohne Luftzirkulation und ohne Staubaufwirbelungen.

Dipl.-Ing. Bernd Niebuhr | jo


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de