Startseite » Fachthemen » Bauelemente »

Nullschwelle für Holztüren

Bauelemente
Nullschwelle für Holztüren

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Mehr Möglichkeiten beim barrierefreien Bauen: Die Grundmeier KG (GKG) ermöglicht mit dem bekannten Profilsystem Combi Plan den Bau von Nullschwellentüren mit wenigen zusätzlichen Einbauteilen. Bislang war das System nur für Kunststoffprofile erhältlich. Jetzt stellte das Unternehmen aktuell die Nullschwelle für Holztüren vor. Der Herstellungsprozess für die Nullschwelle erfolgt auch bei der Verarbeitung von Holzelementen in bekannten Methoden. Durch ergänzende Bauteile werden die vorhandenen Türschwellen von Grundmeier, die bisher mit 20 mm Höhe eingesetzt wurden, zum absolut barrierefreien und bodenebenen System ausgebaut. Viele Komponenten sind beim Einsatz von 20 mm oder 0 mm hohen Türschwellen identisch. Für die Dichtheit des Systems wird eine im Türflügel lagernde absenkbare Bodendichtung eingesetzt. Diese senkt sich erst im Schließmoment des Türflügels mechanisch ab. Besonderes Augenmerk gilt der unteren Türflügelecke zwischen Flügel und Rahmen. Ein Falzdichtelement aus Weichkunststoff verhindert hier effektiv das Eindringen von Feuchtigkeit in den Innenraum oder in flankierende Bauteile. Holzfenstertüren mit der bodenebenen Türschwelle Combi Plan erreichen eine exzellente, geprüfte Schlagregendichte von bis zu Klasse 8A (450 Pa). Der Wasserablauf erfolgt außerhalb der Gebäudeabdichtung mit dauerhaftem Schutz vor Feuchtigkeit am Mauerwerk.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de