Reparaturmörtel für Industrieböden
Bild: Silikal GmbH

Reparaturmörtel für Industrieböden

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Schnelligkeit und Belastbarkeit beweisen die Reaktionsharzböden und Reparaturmörtel von Silikal in fast allen Bereichen der Industrie. Der Reaktionsharz-Mörtel „R 17“ kommt bei der Sanierung oder Neueinrichtung von Maschinen-Fundamenten für die Industrie zum Einsatz, ebenso bei Rampen, Podesten, Produktion und Lager. Das bewährte System ist rund eine Stunde nach dem Aufbringen ausgehärtet und dann mit einer Druckfestigkeit von ca. 75 N/qmm widerstandsfähiger als Beton. Im Sanierungsfall ist Schnelligkeit gefragt: Silikal-Beschichtungen lassen sich oft ganz ohne kostspielige Betriebsunterbrechung aufbringen. Nach einer Stunde ist die neu verlegte Fläche ausgehärtet und schon wieder voll belastbar. Hohe mechanische Belastbarkeit und problemlose Reinigung gehören bei der Nutzung zu den Pluspunkten der fugenlos geschlossenen MMA(Methylmetacrylatharz)-Oberflächen. Auch die Resistenz gegen viele aggressive Stoffe zählt dazu, so beispielsweise gegen die Säure aus den Batterien der Gabelstapler.

Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
        ANZEIGE