Bodenklimasystem für Heizung und Lüftung
Bild: Waterkotte

Bodenklimasystem für Heizung und Lüftung

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Strahlungs- und Konvektionswärme kombiniert: Ein angenehmes Raumklima – dazu gehört frische Luft genauso wie die Raumtemperatur. Das neue Bodenklimasystem „ComfortBreeze“ von Waterkotte dient als Systemergänzung zu den Waterkotte Wohnraumlüftungen und bildet eine Schnittstelle zwischen Heizung und Lüftung (Lüftungs- und Heizsystem). Über unterseitige Anschlüsse wird dem Bodenklimasystem ComfortBreeze vom Lüftungssystem Frischluft zugeführt. In Innern des Elements wird die Luft durch die Strahlungswärme der Fußbodenheizung temperiert. Die Luftauslässe befinden sich direkt unter den im Raum befindlichen Fenstern. Von hier aus verteilt sich die Luft durch thermischen Auftrieb im ganzen Raum. So werden die Räume schneller beheizt bzw. gekühlt und gleichzeitig belüftet. Es entsteht eine zugfreie Luftverteilung. Für die unsichtbare Einbringung im Boden wurde die Aufbauhöhe der Bodenklimaplatte mit 30 mm für die problemlose Anbindung an alle herkömmlichen Verlegeplatten konzipiert.

Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »