Startseite » Brandschutz »

Brandschutzschalter für Photovoltaik

Brandschutz Produkte Solartechnik
Brandschutzschalter für Photovoltaik

Eine Sicherung. Bild: Siemens
Bild: Siemens
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Schwelbrände in PV-Anlagen lassen sich mit dem neuen Brandschutzschalter von Siemens verhindern. Das Schutzgerät aus der Reihe 5SM6 erkennt gefährliche Fehlerlichtbögen in den Strings einer PV-Anlage und gibt ein akustisches und visuelles Warnsignal. Fehlerlichtbögen können bei defekten Stringisolierungen oder fehlerhaften Leitungen entstehen. Die Folge ist starke Erhitzung, die zum Schwelbrand führen kann. Der Brandschutzschalter kann mit anderen Schutz- und Schaltgeräten kombiniert werden, z. B. einem Kompaktleistungsschalter. Dies ermöglicht automatisches Abschalten des betreffenden Anlagenteils, sobald ein Fehlerlichtbogen auftritt. Den Brandschutzschalter gibt es bereits für die Elektroinstallation in Gebäuden. Die Montage des Brandschutzschalters ist mit Aufputz oder an DIN-Schienen möglich. So lässt sich das Gerät einfach in neue wie in vorhandene Anlagen integrieren. Bei Solarstromanlagen stellen Fehlerlichtbögen ein hohes Risiko dar: durch externe Einflüsse wie Schneedruck oder Sturm oder im Brandfall bei Löscharbeiten.


Mehr zum Thema Brandschutz


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de