Sichtestrich

Elektroinstallation in fugenlosen Böden

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Kassetten-Schalkörper sorgt dafür, dass Bodenflächen fugenlos bleiben, wenn die Elektroinstallation im Boden verlegt wird: Geschliffene Estrichböden vereinen funktionale und gestalterische Vorteile. Ihre glatte, fugenlose Oberfläche ist pflegeleicht und widerstandsfähig, außerdem eignen sich die Sichtestrich-Böden auch für hohe Lastanforderungen und für den Einbau einer Fußbodenheizung. Dabei sind die Gestaltungsmöglichkeiten fast unbegrenzt: Das Spektrum reicht von der puristischen Industrieoptik bis zu farbigen Böden mit individueller Gesteinskörnung und Schmuckelementen. Der Glanzgrad des Sichtestrich-Bodens kann zwischen matt und hochglänzend variiert werden.

Fugenlose Bodenflächen mit Gesteinskörnung lassen sich z. B. mit geschliffenen Zementestrichen herstellen. Zu dieser Estrichart gehört der zweischichtige Terrazzoestrich, der aus einer Tragschicht und einer dekorativen Nutzschicht besteht. Die Nutzschicht kann eingefärbt und mit Steinmischungen individuell gestaltet werden. Neben den Zementestrichen erzeugt auch geschliffener Gussasphaltestrich fugenlose Bodenflächen. Diese Variante eignet sich besonders dann, wenn hohe Ansprüche an den Wärmeschutz, die Schalldämmung und die Elastizität des Bodenbelags bestehen.
Wenn die Elektroinstallation in geschliffenen Estrichböden verlegt werden soll, stellt das besondere Anforderungen an das Unterflur-System. Unterflur-Systeme sind Elektroinstallations-Kanalsysteme im Boden, die einen Raum mit Strom und Daten versorgen. Der Nutzer greift über Bodentanks, auch nivellierbare Kassetten oder Geräteeinsätze genannt, auf die Elektroinstallation im Boden zu. In die Bodentanks können Installationsgeräte wie Steckdosen, Datenanschluss- oder Medienmodule eingebaut werden. In Estrichböden werden die Bodentanks in Unterflurdosen installiert, die sich an den Kreuzungspunkten der Unterflurkanäle befinden.
Kassetten-Schalkörper: Ein geschliffener Estrichboden wie der zweischichtige Terrazzo erfordert eine spezielle Installationslösung für den Einbau von Bodentanks. Der Bodenaufbau ist bei einem solchen Boden höher als bei einem normalen Estrichboden. Die Unterflurdose wird bündig zur Dämmschicht eingebaut und der Bodentank, in diesem Fall eine stufenlos nivellierbare Kassette, wird auf die festgelegte Höhe des Fertigfußbodens eingestellt. Der Kassetten-Schalkörper von Ackermann ‚made by OBO‘ wurde speziell dafür konzipiert, dass keine störenden Fugen im Bodenbild entstehen. Die Kombination der Bauteile ist auf die Verarbeitung von oberflächenfertigem Estrich abgestimmt, sodass der Estrich bis direkt an den Kassetten-Schalkörper und den Rahmen des Bodentanks angearbeitet werden kann. Keine Stoßkanten dank Montageschutzdeckel: Vor dem Einbringen des Estrichs wird ein Montageschutzdeckel in den Rahmen des Bodentanks eingesetzt, der den Installationsraum nach oben hin abschließt. Damit beim Schleifen des Bodens keine Stoßkanten entstehen, wird der Montageschutzdeckel im Randbereich mit der Estrichschicht bedeckt und mitgeschliffen, bis die Estrichschicht exakt auf die Oberkante des Bodentanks heruntergeschliffen ist. Der Bodentank ist während der Schleifvorgänge zuverlässig vor Beschädigungen und Verschmutzungen geschützt. Die Bodenbelagaussparung im Deckel des Bodentanks wird ebenfalls mit Estrich belegt und mit geeigneten Werkzeugen gesondert geschliffen. Das Ergebnis ist eine oberflächenbündige und fugenlose Integration des Bodentanks in die restliche Bodenfläche. Die Seitenwandschalung des Kassetten-Schalkörpers ist 55 mm hoch. Über den Nivellierbereich des Bodentanks lassen sich Estrichstärken von 60 bis 85 mm realisieren – und zwar auch im Randbereich der Unterflurdosen. Da der Estrich durch die spezielle Konstruktion des Kassetten-Schalkörpers bis direkt an dessen Rand und an den Bodentankrahmen angearbeitet werden kann, liegt der Estrich im Randbereich der Unterflurdosen in ungeminderter Dicke auf. Der Estrich ist also über die gesamte Bodenfläche hinweg voll tragfähig, Rissbildungen werden verhindert. Der Kassetten-Schalkörper eignet sich für runde und quadratische Bodentanks aus Edelstahl, die Platz für bis zu zwölf Modul-45-Installationsgeräte bieten.
» Mehr zum Thema Betonboden bzw. Sichtestrich finden Sie auf unserer Themenseite.

Mehr zum Thema Betonboden | Sichtestrich


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de