Startseite » Fachthemen » Bauelemente »

Aufsatzkasten für textilen Sonnenschutz

Bauelemente
Aufsatzkasten für textilen Sonnenschutz

Bild: Alukon
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Optisch schöner gedämmt: Alukon hat den Rollladenkasten AK-Flex weiterentwickelt zum Aufsatzkasten mit textilem Sonnenschutz. Anders als bisher können Architekten und Planer textilen Sonnenschutz nun auch mit einem ins Gebäude integrierten Kasten umsetzen. So werden nicht nur sehr gute Wärmedämm- und Schallschutzwerte erreicht, sondern auch ein einheit-liches Erscheinungsbild der Fassade. Sicht-, Blend- und Insektenschutz, hohe Windwiderstandswerte sowie fast uneingeschränkte Farb- und Tuchauswahl zählen zu den wichtigsten Vorteilen der Zip-Systeme. Mit dem AK-Flex können Bauvorhaben nun mit nur einem Kasten und individuell nach Anforderung mit textilem Sonnenschutz, Raffstore oder Rollladen ausgestattet werden. Der AK-Flex ist mit bis zu 4 m Breite erhältlich und beim ZipTex kann zwischen mehr als 200 Tucharten und Farben gewählt werden.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de