Schallschutztüren für ein neues Studentenwohnheim mit Kita in Ulm

Ruhe auf dem Campus

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Am Eselsberg in Ulm wurde der letzte Bauabschnitt des Studentenwohnheims „Upper West Side“ vollendet. Neben 98 Wohnplätzen auf fünf Geschossen befinden sich im Erdgeschoss des Gebäudes u.a. eine Kinderkrippe, ein „Gym“ sowie eine psychotherapeutische Beratungsstelle. Für ruhiges Wohnen und Arbeiten sorgen u.a. zahlreiche Schallschutztüren.

Anforderung:

Ruhige Wohn- und Arbeitsatmosphäre für Studentenwohnheim mit Kita

Lösung:

Schallschutztüren bis Rw,P = 42 dB in unterschiedlichen Ausführungsvarianten


Sie ist die höchstgelegene Universität Deutschlands (620 m) und die jüngste Universität in Baden-Württemberg: die Uni Ulm. 1967 als kleine Reform-Universität gegründet, ist sie inzwischen zu einer vielbesuchten Hochschule herangewachsen. Um Wohnraum für die Studenten in unmittelbarer Nähe zur Uni zu schaffen, wurde auf dem Campusgelände am Oberen Eselsberg ein neues Studentenwohnheim gebaut. Die Münchner Architekten von „bogevischs büro“ realisierten das „Upper West Side“ seit 2010 in mehreren Bauabschnitten.

Wie die Häuser der Abschnitte A und B wurde auch Bauabschnitt C als Stahlbetonkonstruktion mit streng gerasterten Außenwänden aus vorgefertigten, anthrazit durchgefärbten Beton-Sandwichelementen errichtet. Im Kontrast dazu wurden die Fensterlaibungen mit auffallend gelbgrün eloxierten Blechen gesäumt, die zudem leicht aus der Fassadenebene heraustreten. Außenliegende Klappläden aus Aluminium sorgen für den notwendigen Sonnenschutz.

Ruhe durch Schallschutztüren

Die Gestaltung des Mobiliars übernahmen die Studenten der Designhochschule Schwäbisch Gmünd. Das Unternehmen Schörghuber lieferte 274 Türen. Besonders zahlreich sind die weißen Zugangstüren zu den Studentenzimmern vertreten. Es handelt sich dabei um hochwertige Vollspantüren, die mit einer Stahlzarge eingebaut sind und damit ein besonders robustes Türelement darstellen. Die Türen haben eine Türblattstärke von 42 mm und sorgen für den nötigen Schallschutz.

Beim Zugang zur Kindertagesstätte entschieden sich die Architekten für eine besonders breite Schiebetür, die über die gesamte Flurbreite reicht. Unter anderem in diesem Gebäudeabschnitt sind auch Schallschutztüren mit Eichenfurnier verbaut. Sie sind zum Teil mit Lichtausschnitten versehen, haben eine Türblattstärke von 70 mm und weisen mit 2,40 m eine ungewöhnliche Höhe auf. Die Holzblockzargen sind aus gestalterischen Gründen mit Schattennut versehen. Um Verletzungen vorzubeugen, sind sie zudem mit abgerundeten Kanten ausgeführt.


Bauherr: Studierendenwerk Ulm

Architekten: bogevischs buero, München
www.bogevisch.de

BGF: 3 586 m2

Wohneinheiten: 98

Standort: Ulm



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de