Startseite » Wärmedämmung » Fassadendämmung »

Effiziente Kerndämmung für zweischalige Außenwände

Fassadendämmung Produkte
Effiziente Kerndämmung für Außenwände

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Schnell und leicht zu verarbeiten: Ihre Kerndämmung für zweischalige Außenwände bietet das Unternehmen Ursa neben der bewährten Platte nun auch als Rolle an. Beim zweischaligen Mauerwerk übernimmt die innere Schale die Tragfunktion, während die äußere Schale dem Witterungsschutz sowie der optischen Gestaltung dient. Wird der Hohlraum zwischen Innen- und Außenmauerwerk vollständig gedämmt, spricht man von einer Kerndämmung. Mit leistungsstarker Kerndämmung können die seit 2016 verschärften EnEV-Vorgaben eingehalten werden – auch für Niedrigstenergie- oder Passivhausstandard. Die Kerndämmung von Ursa gibt es auch in der für Mineralwolle besten Wärmeleitfähigkeit von λ= 0,032. Somit erweisen sich die Kerndämmplatte KDP und Kerndämmrolle KDR als effiziente Dämmlösung für die Anwendung im zweischaligen Mauerwerk (Anwendungsgebiet WZ gemäß DIN 4108–10). Die Ursa Kerndämmplatte (1 250 x 625 mm) wird in der Praxis vor allem zweilagig im zweischaligen Mauerwerk verlegt. So können Wärmebrücken oder Kreuzfugen vermieden werden. Die Kerndämmrolle kommt ausschließlich einlagig zur Anwendung und ist standardmäßig mit 120, 140 und 160 mm Dicke erhältlich. Sie ist vollständig ausgerollt – je nach Dicke – bis zu 4 800 mm lang. Die lange Rolle mit großer Deckfläche hat den Vorteil, dass es wesentlich weniger Stoßstellen gibt und damit die Fugenanteile deutlich niedriger ausfallen als bei der herkömmlichen Kerndämmplatte. Weiterer Vorteil ist die nahezu verschnittfreie Verlegung, da die Rolle fortlaufend montiert wird. Da die Luftschichtanker den Dämmstoff nicht durchdringen, sondern nur horizontal fixieren, ist eine nachträgliche Ausrichtung der Kerndämmrolle problemlos möglich. Durch spätere Anpassung der gesamten Lage kann der Dämmstoff dicht gestoßen werden. Somit werden Fugen minimiert und Wärmebrücken vermieden.

Der Dämmstoff besteht aus durchgehend hydrophobiertem und wasserabweisendem Filz aus Mineralwolle, einseitig mit gelbem Glasvlies kaschiert. Damit ist der Dämmstoff vor Feuchtigkeit geschützt. Die diffusionsoffene Struktur unterstützt die wirksame Feuchteregulierung der Bauteile. Ursa Kerndämmung besteht aus nicht brennbarer Mineralwolle und ist somit der Euroklasse A1 zugeordnet. Sie kann ohne Begrenzung der Gebäudehöhe eingesetzt werden.

Mehr zum Thema Fassadendämmung


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de