Startseite » Wärmedämmung » Fassadendämmung »

Dämmung für vorgehängte Fassaden

Fassadendämmung Produkte
Dämmung für vorgehängte Fassaden

Wohnhaus mit Holzschindelfassade. Bild: puren
Bild: puren
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Schwerentflammbar: Eine neue Variante eines Dämmsystems für vorgehängte Fassaden präsentierte das Unternehmen puren auf der Fachmesse BAU 2017 in München. Die schwer-entflammbaren PU-Dämmplatten mit Lambda-Werten um 0,026 W/mK ermöglichen U-Werte bis zu passivhaustauglichen 0,12 W/m²K. Auf der systemspezifischen Unterkonstruktion lassen sich beliebige Fassadenmaterialien wie Schiefer, Holzschindeln, verschiedene Plattenwaren bis hin zu Metalldeckungen aufbauen. Die neue Dämmlösung für vorgehängte Fassaden soll bei hohem Wärmeschutz und geringen Konstruktionsdicken unter anderem Kombinationen mit klassischen WDV-Systemen ermöglichen und damit die Gestaltung großflächiger Fassaden bis zur Hochhausgrenze bereichern.


Mehr zum Thema Fassadendämmung


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de