Startseite » Türen » Schiebetüren »

Rahmenlos schieben

Schiebetüren
Rahmenlos schieben

Rahmenlos schieben
Ganzglasschiebetür ohne sichtbare Beschlagteile. Bild: Hawa
Der Name ist Programm: Hawa-Puro 100-150 heißt der neue Schiebetürbeschlag von Hawa, der auf der BAU 2007 in München erstmals präsentiert wurde. Mit dieser Lösung für rahmenlose Ganzglastüren realisieren die Schiebebeschlagspezialisten das gestalterische Ideal des unsichtbaren Beschlags.

Designer werden sich von diesem Konzept ebenso angesprochen fühlen wie Planer, Architekten und Innenausbauer, die Wert auf hochwertige technische Lösungen legen und dabei voll und ganz auf die optische Wirkung des Glases setzen.
Das neue Schiebetürbeschlagsystem wartet zudem mit einer neuen, zum Patent angemeldeten Keilaufhängung auf. Das System bietet sich für die Unterteilung und Gestaltung von repräsentativen öffentlichen wie privaten Räumen an und verbindet Ästhetik mit hohem Schiebekomfort.
Was das Beschlagsystem für Liebhaber einer schlicht-eleganten Formensprache so interessant macht, ist die verdeckte Aufhängung. Die Laufschienen mit integrierter Technik lassen sich sowohl in Betondecken als auch in abgehängten Leichtbaudecken bündig montieren. Damit gleiten die Glasschiebetüren ohne sichtbare Beschlagteile direkt in der Decke.
Auch bei aufgesetzter Deckenmontage macht das System eine gute Figur: Die schnörkellose Laufschiene – es gibt sie in den Ausführungen farblos-eloxiert oder in Edelstahl-Effekt – kann auch ganz bewusst als Blickfang eingesetzt werden.
Das neue Beschlagsystem bewegt bis zu 150 kg schwere Ganzglastüren mit erstklassigen Laufeigenschaften. So lassen sich die Türen mit geringem Kraftaufwand öffnen und schließen. Die zweiteilige punktuelle und spielfreie Bodenführung ermöglicht das einfache Einhängen der Glasschiebetüren und verhindert etwa bei Zugluft Klappergeräusche.
Die formschlüssige mechanische Verbindung von Glas und Beschlag garantiert hohe Gebrauchssicherheit, ein Verrutschen der Gläser ist ausgeschlossen. Es kann sowohl Einscheibensicherheitsglas (ESG) als auch Verbundsicherheitsglas (VSG aus ESG) eingesetzt werden.
VSG bietet die Möglichkeit, mit dekorativen Folien optische Effekte zu erzielen und zudem ist VSG einbruchhemmend und bietet hohen Splitterschutz.
Das System eignet sich für den Einbau von 8, 10, 12 und 12,7 mm dickem Einscheibensicherheitsglas sowie von 7,7 bis 13 mm dickem Verbundsicherheitsglas.
Weitere Informationen bba 585
Unsere Top-3-Projekte des Monats
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de