Startseite » Türen » Innentüren »

Filigrane Transparenz in Schwarzgrau

Neubau eines Büro- und Geschäftshauses in München
Filigrane Transparenz in Schwarzgrau

Stabil, langlebig und eben auch ästhetisch-filigran – diese Anforderungen sollten auch feuerhemmende Stahltüren vor allem in hochwertigen Gebäuden mit viel Publikumsverkehr erfüllen. Ein gelungenes Beispiel dafür ist das neue Büro- und Geschäftshaus Ambigon im Münchner Stadtteil Neuhausen-Nymphenburg.

prn | jo

Das Großprojekt mit rund 15 500 m2 Geschossfläche beherbergt ein medizinisches Versorgungszentrum, Praxen, Büros sowie ein Café, eine Apotheke und Supermärkte im Untergeschoss. Hinzu kommen der Größe des Objekts entsprechend erforderliche Verkehrswege wie Flure, Galerien und Treppenhäuser.
Im Ambigon wurde eine helle, Licht durchflutete Architektur realisiert. Bereits ein Blick von außen auf die Gebäudehülle signalisiert mit großflächigen Fensterbändern, dass auch ins Innere dieses üppig dimensionierten Komplexes viel Tageslicht gelangt. Im Inneren war demnach Helligkeit und Transparenz als wichtige Zielsetzung vorgegeben und somit Glas ein prägender Baustoff. Besonders deutlich wird dies im Atrium, dem zentralen Punkt des Ambigons: Es ist glasüberdacht und ermöglicht, dass Tageslicht bis auf den Boden gelangt.
Um das Atrium führen Galerien, die, zum Teil geschosshoch verglast, den Blick in die zentrale Halle erlauben und zugleich die Sonne bis in die Etagen holen.
Bei diesen Elementen ist die filigrane Rahmenkonstruktion als absturzsichere Verglasung ausgeführt.
Die hochtransparente Konstruktion der Türen setzt sich im gesamten Gebäude fort: Schmale Stahlrahmen in Schwarzgrau (RAL 7021) halten vollverglaste Türen – wenn erforderlich verbreitert mit einem festverglasten Element.
Das Tür-System „Fuego light“, eine feuerhemmende Stahltür von Teckentrup, fügt sich nicht nur im Büro- und Praxen-Bereich des Gebäudes ein, sondern auch in den Verkaufsflächen im Untergeschoss.
Nutzung der Info-Codes: Siehe Heftende oder auf www.bba-online.de
Architekten: Jürke Architekten, München
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de