Startseite » Trockenbau »

Akustikdecke in Weiß verringert künstlichen Lichtbedarf

Umbau Landesmuseum Stuttgart
Fugenlos elegant

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Das Alte Schloss im Zentrum Stuttgarts beherbergt das Landesmuseum Württemberg. Dort kam im Foyer, der sogenannten Dürnitzhalle, im Zuge umfangreicher Baumaßnahmen auch eine moderne, hellweiße Akustikdecke auf 750 m² zum Einsatz. Dadurch entstehen besonders schöne Lichtverhältnisse mit breiter Lichtstreuung sowie eine angenehme Akustik.

Anforderung:

Monolithische Optik einer repräsentativen Akustikdecke für neue Kulturlobby

Lösung:

Fugenlose Decke in Weiß verringert künstlichen Lichtbedarf bei sehr hoher Schallabsorption αw bis 1,00


Seit Ende 2021 präsentiert sich die Eingangshalle Dürnitz als glanzvolle Kulturlobby mit heller und entspannter Atmosphäre. Sie bietet neben einem Café Platz zum Verweilen und für Vorträge.

Dipl.-Ing. Pia Elser plante und leitete das Projekt federführend. Auch bei der Ausführung der Akustikdecke legte sie großen Wert auf eine hochwertige, äußerst präzise ausgeführte Lösung. Ziel war eine erstklassige Akustik mit hervorragender Optik in diesem Gebäudeteil: Unter anderem soll die Schönheit der vorgesehenen Glaskunstleuchten optimal zur Geltung kommen.

Ausdrucksstarke Akustikdecke

Das System ‚Rockfon Mono Acoustic‘ ist ein vollkommen fugenloses Akustikdeckensystem, wobei die elegante Oberfläche für eine gleichmäßige Lichtverteilung sorgt. Zudem verringert sie den Bedarf an künstlichem Licht und erlaubt außerdem eine sehr hohe Schallabsorption (Alpha-w-Wert bis 1,00).

Die Montage dieses Systems ist allerdings komplexer und anspruchsvoller als der Einbau einer Standarddecke. Denn alle technisch-handwerklichen Vorgaben des Herstellers müssen bei diesen Arbeiten exakt eingehalten werden. Sonst besteht die Gefahr, dass Brand- und Akustikwerte nicht erreicht werden. Für die Montage dieses Systems ist deshalb grundsätzlich eine Zertifizierung des Verarbeiterbetriebes durch den Hersteller nötig.

Die Platten für die Akustikdecke messen beim Stuttgarter Projekt 1.800 x 1.200 mm und sind auf der Rockfon Mono Acoustic Unterkonstruktion befestigt. Für das gewünschte monolithische Erscheinungsbild wurde die Decke etwa 220 mm von der Rohbaudecke abgehängt. Dann legten die Verarbeiter die Deckenplatten ein und verschraubten sie. Danach verschlossen und verdeckten sie gemäß Vorgabe alle sichtbaren Verbindungen zwischen den Platten mit ‚Rockfon Mono Acoustic Powder-Füller‘ zusammen mit dem systemeigenen Tape als erste Lage. Anschließend kam der ‚Acoustic Filler‘ für Feinspachtelung von Fugen, Halteklammern und Schraubenköpfen zum Einsatz.

Nach sorgfältigem Schliff der Spachtelung wurde per Airlessgerät flächendeckend der Akustikputz des Herstellers in Weiß aufgetragen. Abschließend erfolgte der Einbau der Beleuchtungen und anderer Serviceelemente in die zuvor angelegten Öffnungen der Akustikdecke.


Projekt: Landesmuseum Württemberg

Standort: Altes Schloss, Schillerpl. 6, 70173 Stuttgart, Deutschland

Bauherr: Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Stuttgart

Planung/Projektleitung: Dipl.-Ing. (FH) Pia Elser, Vermögen und Bau Baden-Württemberg

Akustikplanung: BRÜSSAU BAUPHYSIK GmbH – Ingenieurgesellschaft für alle bauphysikalischen Fachbereiche (bruessau-bauphysik.de)

Verarbeiter: Reisser GmbH, Aalen


Die fugenlose Akustikdecke lässt sich laut Herstellerangaben leicht sauber halten und bietet keinen Nährboden für Bakterien und Pilze.


Lesen Sie weiter

  • Akustik im Büro als Grundausstattung auf bba-online

www.bba-online.de/decke/akustikdecken



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Unsere Top-3-Projekte des Monats
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de