Startseite » Steildach » Steildachabdichtung | Steildachentwässerung »

Exakt nachmodelliert

Neubau einer Bibliothek in Köpenick
Exakt nachmodelliert

Mitten in der Altstadt wird der städtische Raum durch einen massiven Baukörper neu geordnet. An den dicken Ziegelwänden bilden sich die Konturen des Historischen Marktes ab. Am Dach kommt das architektonische Motiv der Bewegung zum Ausdruck. Dabei stellt die gefaltete Dachgeometrie besondere Ansprüche an das Abdichtungssystem.

Mit Blickkontakt zur umgebenden Wasserlandschaft bildet die zentrale Bibliothek neben der Alten Schule und einem Hexenhäuschen ein kleines Ensemble. Der 1 900 m² umfassende, dreigeschossige Baukörper wurde von Bruno, Fioretti und Marquez Architekten geplant und ausgeführt. An der Fassade spielen die Architekten mit Fenstern unterschiedlicher Größe, die scheinbar willkürlich angeordnet sind. Die Dachlandschaft ist in Form eines versetzten Faltwerks konstruiert und nimmt die Vielfalt der umliegenden Dachlandschaft auf. Erst im Innern wird die Komplexität der Struktur vollständig sichtbar. Die gegeneinander versetzten Hoch- und Tiefpunkte sind klar erkennbar und werden in regelmäßigen Abständen durch individuell eingepasste Lichtkuppeln akzentuiert.

Vollflächige Einbindung
Aufgrund der umgebenden Wohnsiedlung fiel die Entscheidung zugunsten einer lösemittelfreien und geruchsneutralen Dachabdichtung. Kemperol 2K-PUR ist ein zweikomponentiges, flüssig zu verarbeitendes Abdichtungssystem. Verarbeitungstechnisch war es eine besondere Herausforderung, da es auf dem gesamten Dach keine geraden Flächen gibt. Alle Einzelteile des Dachaufbaus, Dämmelemente, Trennlagen und Dampfsperre, mussten an allen Seiten fixiert werden. Der Kemperol-Einsatz stellt sicher, dass sämtliche Anschlüsse und Durchdringungen, die klassischen Schwachpunkte an Flachdächern, homogen in die Abdichtung eingebunden wurden. Durch die flüssige Verarbeitung passt sich der Werkstoff allen Untergrundgegebenheiten an und modelliert die Form der Lüftungselemente, Lichtkuppeln sowie die Übergänge zur Attika exakt nach. Kemperol verbindet sich vollflächig mit dem Untergrund, haftet auf Bitumen ebenso wie auf Metallen oder einer Ziegelfassade. Um ein einheitliches individuelles Erscheinungsbild zu schaffen, wurde die Kemperol-Oberfläche mit zu Ziegelmehl vermahlenen Fassadenziegeln abgestreut. Damit entspricht der Farbton des Daches ganz genau dem Rot der Fassade.
Architekten: Bruno, Fioretti und Marquez, Berlin

Mehr zum Thema Steildachabdichtung | Steildachentwässerung
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de