Startseite » Specials » TGA »

Sonnige Zeiten für leise Töne

TGA
Sonnige Zeiten für leise Töne

Flüstertechnik für automatisierte Markisen auch für Reihen- oder Mehrfamilienhäuser, Senioren- heime und Krankenhäuser. Bild:markilux
Mit seiner patentierten silentec-Technologie bietet Markisenhersteller markilux einen komfortablen und geräuscharmen Motorbetrieb seiner Gelenkarmmarkise markilux 6000. Durch spezielle Dämmung lässt sich das Ein- und Ausfahrgeräusch von automatisch gesteuerten, motorisierten Markisen deutlich reduzieren. Das Ein- und Ausfahrgeräusch einer Markise kann im automatisierten Betrieb, durch Wind- und Sonnenwächter gesteuert, recht störend sein – vor allem in den frühen Morgenstunden. Der Motorantrieb erzeugt eine Schwingung, die sich auf das Markisengehäuse überträgt und so das Fahrgeräusch verursacht. Hierbei kann sich ein Schallpegel von rund 65 db aufbauen. Zusammen mit dem Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Fachhochschule Münster hat markilux eine Technik entwickelt, die das Übertragen der Motorschwingungen auf das Markisengehäuse puffert. Ein isolierender technischer Schaum im Innern der Motorkupplung zwischen Antrieb und Gehäuse filtert dabei bestimmte Frequenzen heraus.

Tags
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de