Anzeige

TGA

Noch effizientere Dünnschicht-Module

Sharp entwickelt mit den neuen Triple-Zellen die mikroamorphe Dünnschicht-Technolgie entscheidend weiter. Erstmals präsentiert der Weltmarktführer auf der Intersolar 2007 die neuen Dünnschicht-Solarstrommodule mit einem gesteigerten Wirkungsgrad von bis zu zehn Prozent.

Die neuen Zellen bestehen aus drei Zellschichten, zwei amorphen und einer mikrokristallinen Siliziumschicht. Dadurch ist die Ausbeute des Lichtspektrums noch größer und die Leistung wird bei gleicher Zelldicke von zwei Mikrometern im Vergleich zu den mikroamorphen Sharp Tandem-Zellen weiter erhöht. So wird eine Steigerung des Modul-Wirkungsgrads von bisher 8,6 Prozent bei Tandem-Zellen auf bis zu zehn Prozent bei Triple-Zellen erreicht. Vorteile gegenüber anderen PV-Technologien sind der hohe Ertrag auch bei diffusen Wetterverhältnissen, die Temperatur-Unempfindlichkeit sowie der geringe Siliziumeinsatz. Die neuen Module auf Basis der Triple-Zellen haben wie alle Sharp Dünnschichtmodule eine homogene schwarze Optik und kommen damit gerade dann zum Einsatz, wenn auch das Design eine wichtige Rolle spielt.
Weitere Informationen bba 637

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de