Software

Komplett neu entwickeltes Treppenwerkzeug

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Eigene Vorstellungen von Ästhetik umsetzen: Die Planungssoftware „Archicad“ vom BIM-Spezialisten Graphisoft unterstützt Architekten und Ingenieure seit über 30 Jahren im Entwurfs- und Planungsprozess. In der aktuellen Version Archicad 21 kommt ein wichtiges Arbeitswerkzeug hinzu: das komplett neu entwickelte Treppenwerkzeug. Es bietet vor allem für frei geplante Treppen oder komplex geschnittene Treppenhäuser neue Qualitäten. Jetzt lassen sich Änderungen in den Geschosshöhen, die Treppenkonstruktion oder andere Treppenaufbauten unkompliziert anpassen. Das bestätigen auch die Nutzer in der täglichen Anwendung.

Intuitive Benutzerführung erleichtert Entwurfsprozess: Der Entwurf von Treppen ist seit jeher eine komplexe Aufgabe im Arbeitsalltag des Architekten. Die Schwierigkeit besteht meist darin, vorgegebene Standards mit der eigenen Vorstellung von Ästhetik und Architekturqualität in Einklang zu bringen. Das wird mit dem neuen Treppenwerkzeug einfacher. Die Archicad-Entwickler haben viel Zeit in die Programmierung des Treppenwerkzeugs in Version 21 und dessen leichte Benutzerführung investiert. Zahlreiche Gespräche mit Anwendern gingen dem voraus. Mit dem Treppen-Werkzeug können Architekten oder Entwerfer ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Durch einen intelligenten Algorithmus, die sog. „Predictive Design“-Technologie, und das Festlegen von Grundparametern wie Steigung, Auftrittsbreite oder maximale Dimension der Treppenkubatur, werden normenkonforme Varianten im Hintergrund berechnet. Die Werte lassen sich schnell und logisch strukturiert in einem Arbeitsfenster eintragen und anschließend im Modell oder Plan ausgeben. Auf dieser Basis kann Archicad stets die beste und für den Treppenraum sinnvollste Variante platzieren – unabhängig von der Komplexität des Treppenhauses oder der Treppenkonstruktion.

Stets normen- und standardkonform geplant: Treppen lassen sich in Archicad 21 aus zahlreichen Design- und Konstruktionsvarianten auswählen und mit einer einfachen Polylinie in der Modellansicht platzieren. Wenn der erste intuitive Entwurf nicht alle nötigen Vorgaben erfüllt, schlägt der Algorithmus weitere sinnvolle Lösungen vor. Sie basieren sowohl auf der Logik der gewünschten Treppengeometrie als auf einzuhaltenden Normen und Standards sowie regionalen Bauordnungen, die im Programm hinterlegt sind. Die Unterstützung des Entwerfers im intuitiv arbeitenden Geländer-Werkzeug ist ebenfalls erwähnenswert: Mit nur einem Klick lassen sich Geländer assoziativ und entlang von Treppen und anderen Bauelementen erstellen.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de