Anzeige

Software

3D-Gebäudemodelle

3D-Gebäudemodell (ARGE syncinc & Architekt Heisbauer, Wien). Bild:ComputerWorks
Immer mehr Architekten beziehen 3D in ihre tägliche Arbeit mit ein. Die CAD-Software Vectorworks als flexible 3D- Applikation erlaubt komplexe Gebäudemodelle zu entwickeln, zu verwalten und die Daten mit Partnern auszutauschen. Vectorworks Architektur steht deshalb für freies Design und Durchgängigkeit in der Planung und Verwaltung von Gebäuden. Im 3D-Gebäudemodell-Konzept können 3D-Gebäudeteile mit den gewünschten Objektdaten und 2D-Zeichnungen in einer einfachen und flexiblen Design-Umgebung verknüpft werden. Einer der Leitsätze dieser CAD-Software: Das Modell darf nicht das Design eines Gebäudes bestimmen, sondern das Design soll das Modell bestimmen. 3D-Gebäudemodeller oder digitales Zeichenbrett – beides ist möglich. Architekten, die ausschließlich in 2D arbeiten, können auf die bewährten 2D- Funktionen zurückgreifen. Darüber hinaus werden 3D- Modellierfähigkeiten geboten, die unabhängig von Größe und Komplexität eines Projektes zu sehr guten Plänen führen.

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de