Startseite » Specials » Schallschutz | Akustik »

Geprüft für Versammlungsstätten

Schallschutz | Akustik
Geprüft für Versammlungsstätten

Brand- und Aufprallschutz sind wesentlich in Versammlungsstätten. Das leichte Wand- und Deckenelement verbindet diese Anforderungen jetzt standardmäßig mit bester Akustik und zeitgemäßer Optik. Bild: Lignotrend
Das dünne Echtholz-Akustik-element Ligno Akustik light von Lignotrend gibt es jetzt in noch mehr Varianten. Neben gestalterischen Verbesserungen entspricht nun auch der Brandschutz standardmäßig deutschen und europäischen Vorschriften. Mit neuer Unterkonstruktion ist das Element jetzt auch als geprüfte Prallwand einsetzbar. Die Akustikober- flächen liefert nicht nur perfekte akustische Werte, sondern auch das Material für zeitgemäße Gestaltung in hochwertigem Echtholz. Das dünne Akustik- paneel eignet sich insbesondere zur Nachrüstung oder zur Akzentuierung von einzelnen Bereichen: im Konzertsaal und im Wohnzimmer, im Klassenraum und in der Sporthalle. Außerdem ist es als abgehängte Decke, für Rasterdecken, als Deckensegel mit und ohne integrierte Leuchten und sogar als Möbeloberfläche einsetzbar. Bestehend aus drei Lagen mit insgesamt 33 mm bzw. 62 mm Dicke, die orthogonal zueinander und damit formstabil verleimt sind, sorgt ein Absorber in der mittleren Lage für exzellente Schalldämpfung. Nach erfolgreicher Entflammbarkeitsprüfung durch die MPA Stuttgart kann Lignotrend dieses Element nun mit einer natürlichen Holzweichfasermatte anbieten. Damit ist die akustische Wirkung genauso gut wie beim Standardelement, doch der Brandschutz ist besser. Das 33 mm dünne Element Ligno Akustik light 3S-33/A70G ist nach europäischer Norm schwer entflammbar (B-s2,d0). Dabei erreicht es Absorptionswerte aW bis zu 0,80. Das 62 mm dicke Element 3S-62/ A50G ist entsprechend nach DIN als schwer entflammbar (B1) eingestuft. Besonders gut eignet sich die 33 mm dünne Variante 3S-33 für die platzsparende Aus- und Nachrüstung von Sporthallen. Mit einer neu entwickelten und durch die MPA Universität Stuttgart geprüften Unterkonstruktion steht ein komplettes Prallwandsystem zur Verfügung. Der Kraftabbau lag in der Prüfung nach DIN 18032 mit rund 86 % deutlich über den geforderten 60 %. Die Ballwurfsicherheit ist außerdem gegeben.

Tags
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de