Parken

Vollautomatisches Parkhaus ohne Paletten

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Schneller und effizienter: Die oft langwierige Parkplatzsuche entfällt, das Zirkeln durch schmale Gänge und Rondelle ebenfalls. In Aarhus, Dänemark, wurde das größte vollautomatische, palettenlose Parkhaus Europas eröffnet, das Teil der neuen Stadtbibliothek, des Bürgerbüros und Kulturzentrums „Dokk1“, ist. Verantwortlich für das Projekt zeichnet die Lödige Industries GmbH, die das System schlüsselfertig geliefert hat, inklusive Stahl- und Betonbau, Maschinentechnik, Elektrik, Steuerungs-IT, und Bezahlsystem. Auf drei Geschossen unterhalb des gesamten Bauwerks erschließt sich das Parkhaus als vollautomatisches, palettenloses System mit rund 1 000 Stellplätzen. Die Nutzer stellen ihr Auto ebenerdig in einer der 20 nebeneinanderliegenden Kabinen ab und erhalten ihr Parkticket. Die Kabine stellt die einzige Schnittstelle zwischen Fahrer und Parkhaus dar. Ab diesem Punkt funktioniert alles automatisch. Das Rolltor der Kabine schließt sich und das Auto wird per Lift nach unten transportiert, um von dort aus mit einem der 24 horizontalen Transferfahrzeugen abgeholt und zu einem freien Stellplatz gebracht zu werden. Das Innovative ist neben der Größe – automatische Parkhäuser überschreiten selten 300 Stellplätze – der Verzicht auf Paletten als Trägereinheit. Dadurch wird das System deutlich schneller und effizienter. Es müssen keine Paletten bereitgestellt oder nach Abholung eines Fahrzeugs wieder abtransportiert werden, um den nächsten Vorgang starten zu können. In Aarhus kam der Lödige Shifter zum Einsatz. Es handelt sich um einen extra flachen Roboter, der unter das Auto fährt und es unter den Rädern leicht anhebt, um es vom Lift auf das Transferfahrzeug und auf die Lagerflächen zu transportieren. Gesteuert wird der Roboter über Bluetooth und Wifi, ein Novum im industriellen Bereich. Der Shifter ist zudem adaptiv, d. h. es kann jede Art und Länge von Auto geparkt werden. Ein Versagen des Systems, sodass der Nutzer sein Auto nicht zurückerhält, ist dank der Redundanz des Systems nicht möglich.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de