Brandschutz

Brandschutzschalter

Bild: Eaton
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Die Folgen eines Lichtbogenüberschlags können für Gebäude und sich darin befindende Personen schwerwiegend sein. Um das Risiko von Lichtbogenüberschlägen und die daraus resultierende Brandgefahr zu vermindern, hat das Energiemanagement Unternehmen Eaton einen neuen Brandschutzschalter entwickelt und auf der Light + Building präsentiert. Die Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung oder auch Arc Fault Detection Device (AFDD) ermittelt hochfrequente Muster in Stromkreisen, die auf einen drohenden Lichtbogen hinweisen und aktiviert einen Schutzschalter, um das störende Risiko zu verhindern. Der Schalter ist derart ausgelegt, dass er zwischen konkreter Gefahr durch drohenden Lichtbogenüberschlag z. B. durch defekte Kabel und anderen hochfrequenten, aber in häuslicher Umgebung üblichen Signalen wie das Bürstenfeuer beispielsweise einer Bohrmaschine unterscheiden kann. Der AFDD von Eaton ist ab Herbst 2016 erhältlich.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de