Startseite »

Specials

Aspekte für Architekten und Bauingenieure

Schallschutz | Akustik

Klinkergebäude mit verglasten Balkonen. Bilder: Solarlux GmbH
Neubau einer Wohnanlage in Hamburg

Ruhiges Wohnen an der Bahn

Henstedt-Ulzburg im Speckgürtel von Hamburg ist mit der Bahn gut an die Hansestadt angebunden und als Wohnraum begehrt. Das neue Quartier Lühmannpark bietet mit einer Wohnanlage nicht nur 4 700 m² Wohnfläche, sondern überzeugt auch mit architektonischem...

mehr
Balken und Decke im Altbau mit Licht bestrahlt.
Umbau einer Industriellenvilla zu modernen Wohnungen in Brannenburg

Hochwertig wohnen ohne Trittschall

Eine Industriellen-Villa aus dem 19. Jahrhundert wurde zu eleganten Wohnungen umgebaut. Mit Gipsfaser-Trockenestrich-Systemen realisierte der Planer dabei auf der alten Holzbalkendeckenkonstruktion eine Lösung, die leicht, dabei hoch belastbar ist und die Brandschutzanforderung F90...

mehr
Neubau Hauptgebäude von Swatch im schweizerischen Biel

Freiform parametrisch geplant

Das neue Headquarter von Swatch in Biel verspricht, eine werbewirksame Landmarke mit besonderer Strahlkraft zu werden. Der Entwurf des japanischen Architekten...

Neubau eines Doppelwohnhauses in Amsterdam

Reminiszenz an Piratenschiff

Ein Haus? Ein Schiff? Eine hölzerne Skulptur? Auf einer künstlich angelegten Insel im östlichen Amsterdamer Hafengebiet ist vor kurzem das...

Aufstockung und energetische Sanierung eines Stadthauses in Stuttgart

Nachverdichtet mit Holz

Mit der zweistöckigen Erweiterung eines Hauses haben g2o Architekten Wohnungen sowie Büroräume mitten im Herzen Stuttgarts geschaffen. Zum...


Anzeige

„Those who have crossed“: Mit seiner Skulpturarchitektur gewannen Ultrastudio den Wettbewerb der Kunstkommission Düsseldorf. Bild: Ultrastudio
Wettbewerb der Kunstkommission Düsseldorf

Künstlerkollektiv Ultrastudio gestaltet nationalsozialistisches Denkmal um

Das Künstlerkollektiv Ultrastudio hat mit seinem Entwurf „Those who have crossed“ den Wettbewerb rund um den Düsseldorfer Reeser Platz und das nationalsozialistische „39er Denkmal“ gewonnen.
Einen der meistdiskutiertesten Orte der Stadt ging die Kunstkommission...

mehr
Stadtmitte. Bilder: Hanns Joosten
Neugestaltung des historischen Stadtkerns in Apenrade an der Ostsee in Dänemark

Neue Identität

In der dänischen Kleinstadt Apenrade finden sich in der Altstadt restaurierte Bürger- und Handwerkerhäuser aus dem 18. Jahrhundert. Um den denkmalgeschützten Gebäuden mehr Ausdruck zu verleihen und den Ortskern aufzuwerten, wurden die Straßen und Plätze...

mehr
In Pforzheim ist mit der Neugestaltung der Fußgängerzone ein weiträumiges Areal zum Shoppen und Verweilen entstanden. Bilder: Richard Brink GmbH & Co. KG
Neugestaltung einer Fußgängerzone in Pforzheim

Kaum sichtbare Funktionalität

Neugestaltung einer modernen, weiträumigen und einladenden Fußgängerzone lautete das Ziel der Stadt Pforzheim in der Westlichen Karl-Friedrich-Straße. Dafür sorgen auf einer Länge von rund 200 m hochwertige Bodenbeläge, umgestaltete Aufenthalts- und...

mehr
Anbau und Umbau eines historischen Gebäudes zum Hotel mit Weingut in Istrien in Kroatien

Diskret wirkungsvoll

Im Hinterland Istriens hat der Architekt Idis Turato ein Gebäude von 1902 zu einem spektakulären Hotel umgebaut und erweitert. Mit seinen...

TGA

LED-Hallenleuchte

Hallenleuchte – von Einzelhandel bis Industriebereich: Bei der Beleuchtung mit LED-Hallen-Lichtbändern sind bei der Planung u.a. verschiedene Optiken...

TGA

Bürobeleuchtung mit System und Eleganz

Visueller Komfort am Arbeitsplatz: Die Systemleuchte Brel 100 von Lindner besticht durch ihre klare, lineare Formgebung und ermöglicht eine diskrete...

Der Verwaltungsneubau (vorn im Bild) der RAG-Stiftung bzw. RAG AG und das neue Parkhaus auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen bilden eine Schnittstelle von Kultur- und Naturlandschaft. Bilder: Richard Brink GmbH & Co. KG
Neues Parkhaus mit begrünter Landschaftsplatte in der Zeche Zollverein in Essen

Schwebende Landschaft

AVA-Software mit IFC-Diagnosetool: Brücke zwischen Modellierungs- und Ausschreibungswelt

Open BIM braucht open AVA

Um die komplexe BIM-Thematik bestmöglich zu fördern, hat sich Orca Software bewusst für den Einsatz des offenen IFC-Standards (Industry...

AVA- und Baukostenmanagement-Software im Planungsbüro Rauch Diplomingenieure in München

BIM-gestützte Kostenplanung

Am Ammersee entsteht eine hochwertige Wohnanlage. Für die Leistungsphasen 1 – 5 zeichnet lynx architecture verantwortlich. Den Auftrag für die...

Digitale Prozesse – neue Arbeitsfelder: BIM-Koordinator und BIM-Manager

Neue Planungskultur

BIM bietet die Chance und Notwendigkeit – ausgehend vom Status quo – andere Wege in der Planung zu gehen. Wichtig für ein erfolgreiches...

Software

AVA trifft BIM

Roswitha Schneider-Sorger
Das digitale Gebäudemodell dient beim Building Information Modeling als Grundlage aller Entscheidungen über den gesamten...

AVA- und Baukostenmanagementsoftware im Büro Bremer + Bremer Architekten in Wetzlar

Exakte Kosten früh präsentieren

Sind manche Architekten noch immer der Meinung, dass die Planungsmethode BIM nur den Aufwand erhöht, so sieht Andreas C. Schmidt von Bremer + Bremer...

Software

Überstundenabbau aktiv steuern

Arbeitszeiterfassung: Nicht zuletzt vor dem Hintergrund des jüngst erfolgten Urteils des Europäischen Gerichtshofes zur Arbeitszeiterfassung wird die...

Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de