Startseite » Sonnenschutz | Rollladen »

Verschattungsanlagen effizient gedämmt

Produkte Sonnenschutz | Rollladen
Verschattungsanlagen effizient gedämmt

Sehr schlanke Lösung für bislang schwer zu dämmende Verschattungsanlagen. Bild:Variotec
Mit VT-A-Roll stellt Variotec eine äußerst schlanke Lösung für bislang schwer zu dämmende Verschattungsanlagen vor. Auf der Sturzseite montiert, reichen dem Vakuumdämmsandwich 5,6 cm Stärke aus, um einen U-Wert von 0,16 W/(m²K) zu erzielen. Damit hilft das Mitglied aus der QASA-Familie nicht nur bei der energetischen Sanierung dieser Problemzonen, sondern verhindert langfristig auch Bauschäden. Ein Verschattungskasten ist in Höhe des Fenster- oder Türsturzes entweder vor der Außenwand montiert oder fassadenbündig in den Außenwandaufbau integriert. Architekten geben der letzten Variante den Vorzug, da diese optisch kaum das Gesamtbild einer Fassade stört. Sie hat jedoch den Nachteil, dass bei den heute geforderten Dämmstärken von ca. 16 bis 20 cm die Rollladenkästen nicht ausreichend gedämmt werden können. Selbst wenn die restliche Gebäudehülle (Fenster, Türen, Dach, Wand) sehr gute U-Werte erreichen sollte, verhageln ungenügend gedämmte Rollladenkästen die Gesamtenergiebilanz des Gebäudes. Diese thermischen Schwachstellen befördern zudem die Tauwasserbildung und damit ein Schimmelpilzwachstum auf der Innenwand, besonders im Winter. Um dieses Problem zu entschärfen, wurde VT-A-Roll entwickelt. Es ist im Vergleich zu herkömmlichen Dämmstoffen aus XPS oder Holzfasern extrem schlank aufgebaut und dämmt mit Hilfe von Vakuum. Der aus einem Stützkern bestehende und mit einer Hochbarrierefolie ummantelte luftleere Raum leitet so gut wie keine Wärme weiter und dämmt somit ideal. Dadurch sind äußerst schlanke Elemente möglich. Den U-Wert von 0,14 W/(m²K) erreicht ein reines Vakuum-Isolations-Paneel (VIP) bereits in 5 cm Stärke. Um diesen Bestwert zu erreichen, müssten herkömmliche Dämmstoffe im Schnitt 25 cm stark sein und hätten ein Platzproblem im Verschattungskasten. Zum Einsatz kommt VT-A-Roll an der Innenseite des Verschattungskastens. Das System ist als Sandwich aufgebaut und besteht aus dem VIP-Dämmkern sowie beidseitig 2 mm Hart-PVC-Deckschichten.


Mehr zum Thema Sonnenschutz | Rollladen
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de