Startseite » Sanitär » Badausstattung »

Ohne Pumpensumpf: In Bodenplatte integrierte Hebeanlage

Badausstattung Produkte
Ohne Pumpensumpf: In Bodenplatte integrierte Hebeanlage

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Moderne Kellerentwässerung: Hebeanlagen zählen zu den wichtigsten Bestandteilen der gebäudetechnischen Ausstattung. Jedoch werden diese noch immer häufig in betonierten Pumpensümpfen verbaut, obwohl Nachteile wie Geruchsemissionen und eine nicht zeitgemäße Optik auf der Hand liegen. Dabei liegt die Zukunft der modernen Entwässerungstechnik in integrierten Systemlösungen zum Einbau in die Bodenplatte. Ein Beispiel dafür ist die Hebeanlage Aqualift S Compact, die eine sichere und hygienische Alternative zum klassischen Pumpensumpf darstellt. Das Produkt ist auf die spezifischen Kundenbedürfnisse ausgerichtet.

„Für verlässliche Sicherheit im wasserdichten Keller haben wir unsere Hebeanlage mit einem speziellen Einbauset für WU-Beton kombiniert. Damit gewährleisten wir Dichtheit auch bei drückendem Wasser und bieten alle notwendigen Bauteile sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung in einem Paket“, so Produktmanager Jan Martin. Steuerung, Pumpe, Behälter und Druckleitung sind optimal kombiniert. Die integrierte Systemlösung verschwindet unter einer befliesbaren oder schwarzen, geruchsdichten Abdeckung beinahe unsichtbar in der Bodenplatte. Das teleskopische Aufsatzstück kann die Position der Abdeckung flexibel an den Bodenbelag anpassen. Der Kunststoff ist gegen häusliches Abwasser sowie Säuren und Basen hoch beständig – ohne Korrosionsprobleme.


Mehr zum Thema Badausstattung


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de